Puzzle-Memory Spiel ColorRush derzeit gratis

Das seit kurzem im Store erhältliche Spiel ColorRush wurde nun für unbestimmte Zeit von 79 Cent auf 0 Euro reduziert.

Erst am 15. Juni hat ColorRush das Licht des App Stores erblickt. Das 5,3 MB große Spiel liegt derzeit in Version 1.1 vor. ColorRush ist ein Mix aus Puzzle- und Memory Spiel.

Auf dem Bildschirm erscheinen in jedem Level graue Quadrate. Tippt man diese an dreht sich diese um, und verfärbt sich. Es müssen immer vier Qaudrate nacheinander mit der gleichen Farbe umgedreht werden. Danach verschwinden diese und ein Zeitbonus wird gutgeschrieben.

Anfangs beginnt man mit zwei Farben, später werden es dann fünf bis sechs Farben in einem Level. Verloren hat man wenn die komplette Zeit abgelaufen ist. Des Weiteren gibt es eine integrierte Highscore-Liste. Möchte man einem Freund von der App mitteilen, genügt ein Klick auf den “Send to a friend”-Button.

Weiterlesen


Pulse News Reader jetzt 50 Prozent günstiger

RSS-Reader gibt es für das iPhone und das iPad viele. Der Pulse News Reader setzt jedoch neue Maßstäbe.

Optisch so ansprechend wie mit dem Pulse News Reader ist wohl kein anderer RSS-Reader gestaltet. Mit der App kann man Inhalte von diversen Webseite, Feeds oder auch Sozialen Netzen auf den Bildschirm bringen und so den Überblick über verschiedene Quellen behalten.

Auf dem Hauptbildschirm werden die Schlagzeilen inklusive Bild angezeigt. Klickt man auf einen Artikel, kann man diesen lesen oder direkt zu der Webseite springen. Inhalte können sogar zwischengespeichert und später gelesen werden.

In den meisten Fällen ist es noch nicht einmal nötig, umständlich auf die Suche nach Feed-Adressen zu gehen. Man gibt einfach ein Stichwort ein und bekommt die passenden Resultate präsentiert.

Bisher hat die App 3,99 Euro gekostet, die Bewertung fällt mit vier Sternen sehr gut aus. Für einen unbestimmten Zeitraum gibt es den Pulse News Reader nun für nur 1,59 Euro.

Weiterlesen


Gratis-App CineXPlayer spielt viele Videoformate ab

Um Filme auf das iPad zu bekommen, müssen diese eigentlich in einem ganz bestimmten Format vorliegen. Mittlerweile gibt es allerdings auch Software-Lösungen.

Eine recht neue unter ihnen ist der CineXPlayer. Die kostenlos App ist erst vor einigen Tagen im App Store erschienen und wurde von vielen Usern positiv bewertet. Wir haben uns das Programm kurz angesehen.

Im Gegensatz zu Software wie dem OPlayer führ der einzige Weg, um Videodateien in die App zu bekommen, über iTunes. Wie gewohnt funktioniert das aber problemlos, lästiges konvertieren entfällt.

Die App selbst ist schlicht aufgebaut und die nervige Hintergrundmusik kann abgestellt werden. Wie steht es aber um die Wiedergabe? Durchaus durchwachsen: Die meisten Testivideos wurden ohne Probleme wiedergegeben, Ton und Bild blieben absolut synchron. Bei einem Video trat allerdings eine starke Artefakt-Bildung auf.

Bei den vielen unterschiedlichen DivX- und Avi-Formaten fällt es schwer, ein faires Urteil zu fällen. Da die App allerdings kostenlos angeboten wird, sollte einem selbstständigen Test mit euren Lieblingsvideos nichts im Wege stehen.

Weiterlesen

Mit Ford über 3.000 Freizeitangebote finden

Der Kölner Automobilhersteller Ford bietet seinen Kunden ab sofort nützliche Unterstützung bei der Freizeitgestaltung an.

S-MAX Active“, eine standortbasierte iPhone-Applikation, angelehnt an den Sport-Van Ford S-MAX. Die App zeigt spannende Ideen zur Freizeitgestaltung durch Zugriff auf eine exklusive Datenbank mit rund 3.000 deutschlandweit recherchierten und geocodierten Freizeitangeboten.

Die Angebote werden im Umkreis des jeweiligen iPhone-Standortes mit Abbildungen, Kurzbeschreibungen und Kontaktdaten dargestellt. Sie können nach den Rubriken Familie, Sport und Freizeit gefiltert und der Suchradius kann verändert werden. Beliebte Ziele lassen sich überdies als Favoriten abspeichern oder per E-Mail, Twitter und Facebook mit Freunden teilen. Die Eingabe einer Postleitzahl ermöglicht die Suche an anderen Orten, beispielsweise als Hilfe für die Urlaubsplanung.

Neben den attraktiven Freizeitangeboten können die Nutzer mit einer Suchfunktion den schnellsten Weg zum einem Ford-Vertriebspartner in ihrer Nähe finden. Darüber hinaus können sich Interessierte mit einem Fingertipp auf den Menüpunkt “S-MAX Experience” detailliert über den Ford S-MAX informieren.

Besonders wichtig ist für Sibylle Becher, Leiterin Marketing-Kommunikation der Ford-Werke GmbH, die direkte Vernetzung mit den beliebten Social-Media-Plattformen Facebook und Twitter: “Nutzer können dank der App untereinander Empfehlungen und Erfahrungen austauschen – ganz im Sinne einer erlebnisorientierten Freizeitgestaltung.”

Weiterlesen

Schulstart: EA bietet reduzierte Apps an

In vielen Bundesländern enden die Ferien bereits in Kürze. Auch in den USA geht es wieder in die Schule – bei EA gibt es deswegen einige Apps im Angebot.

Den Anfang machen wir mit Command & Conquer Alarmstufe Rot. Wer die Aktion im Juni verpasst hat, als es die App für 79 Cent gab, hat nun eine weitere Chance, günstiger an das Strategie-Spiel zu bekommen. Nachdem der Preis wieder auf 5,49 Euro erhöht wurde, kann man es nun für günstigere 2,39 Euro aus dem App Store laden.

Auch Trivial Pursuit ist bestimmt schon auf vielen Geräten installiert, schließlich gab es die App über Weihnachten umsonst. Auch wenn der Verdacht besteht, dass EA in dem Spiel Spyware eingebaut hat, wollen wir euch auf einen nun reduzierten Preis aufmerksam machen: Der digitale Bruder des Brettspiels kostet derzeit 1,59 statt 3,99 Euro.

Auch NBA Live gab es Ende Juni für schlappe 79 Cent. Das Basketball-Spiel war danach wieder einen Monat lang zum normaleres von 5,59 Euro erhältlich, nun gibt es anlässlich des Schulstarts immerhin einen Rabatt auf 2,39 Euro.

Bedenkt man, dass alle der dieser drei Apps bereits günstiger zu haben waren, ist Scrabble wohl das einzige Schnäppchen. Auch wenn das deutsche Wörterbuch in der Version 1.3.1 wohl noch nicht perfekt ist – das Gesellschaftsspiel gab es noch nie günstiger als jetzt. Im Vergleich zum Einführungspreis spart man mehrere Euro und zahlt momentan nur noch 1,59 Euro.

Weiterlesen


Buntes Memory jetzt kostenlos für alle Geräte

Eltern aufgepasst: Für einen limitierten Zeitraum gibt es ein Memory für Vorschul-Kinder ganz umsonst.

Das normalerweise 1,59 Euro teure Preschool Memory Match gibt es seit heute ganz umsonst – allerdings ist uns nicht bekannt, wie lange die Gratis-Aktion anhalten wird. Das Spiel stammt übrigens von den Machern von Zeichen Pad, das wir in diesem Test bereits richtig gut abgeschnitten hat.

Im Memory Spiel können Kinder und natürlich auch Erwachsene 220 verschiedene Pärchen aufdecken und finden. Egal ob Fahrzeuge, , Musikinstrumente oder Tiere – alle Karten sind schön gestaltet.

Auf dem iPhone gibt es gleich drei verschiedene Schwierigkeitsgrade. In der iPad-Version, die in der Universal-App eingeschlossen ist, gibt es sogar noch einen weiteren Spielmodus. Auf dem großen Apple-Tablet kann man mit bis zu 100 Karten auf einmal spielen.

Weiterlesen

User-Test: Der allwissende Akinator

Appgefahren-User Jan hat mal wieder eine App getestet. Diesmal hat er sich den Akinator genauer angesehen und ein Urteil gefällt.

Im Grunde ist Akinator eine App die dir und deinen Freunden Ja-oder-Nein-Fragen zu einer von dir vorher ausgedachten realen Person stellt, und am Ende durch deine Antworten deine Person (fast) immer errät. Im Internet kann man den Akinator unter diesem Link ausprobieren, leider funktioniert die Webseite mit dem iPhone nicht.

Die Benutzeroberfläche ist einfach gehalten. Es gibt auf dem Startbildschirm nur zwei Knöpfe “Spielen” und “Optionen”. Ansonsten ist das Layout logisch und für jeden Anfänger zu begreifen. Ansonsten ist sie allerdings nicht sehr ansprechend gestaltet und könnte etwas mehr Pepp vertragen.

Die App ist lustig wenn man sie seinen Freunden zeigt, die beim ersten Mal natürlich richtig erstaunt sind. Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass der Akinator beinahe jede noch so unbekannte Person kennt, beispielsweise Nebenrollen in einem Film und so weiter.

Die App kostet im Moment 1,59 Euro und ist meiner Meinung nach diesen Preis wert. Sie unterhält recht lang und wird auch nach mehrmaligem Benutzen nicht langweilig und erstaunt immer wieder.

Weiterlesen

iPad bei Media Markt 19 Prozent günstiger

Ein kleiner Hinweis für all diejenigen, die noch kein iPad haben, aber einen Kauf planen: Bei Media Markt gibt es am Montag 19 Prozent Rabatt.

Von Montag bis Mittwoch spart man bei Media Markt 19 Prozent bei einem Kauf eines vorrätigen Produkts im Wert von mindestens 300 Euro. Auch wenn die iPads in den letzten Wochen immer wieder knapp waren, lohnt sich vielleicht ein Besuch der Elektronik-Kette – gerade in den frühen Morgenstunden am Montag.

Für das kleinste iPad wären während der Aktion nur noch rund 404 Euro fällig, am meisten sparen kann man natürlich beim 64GB 3G-Modell: Hier müsste man statt 799 Euro nur noch knapp 650 Euro zahlen, damit wäre dieses iPad nur noch ein wenig teurer als die 32GB Wifi-Version.

Auch andere Apple-Produkte kann man günstiger bekommen. Neben allen Mac-Rechner auch den größten iPod Touch mit 64GB Speicherplatz.

Foto: Apple

Weiterlesen


iPhone-Schlagzeug mit genauer Gyro-Steuerung

Mit dem neuen Bewegungssensor im neuen iPhone 4 lassen sich jede Menge nette Sachen anstellen – zum Beispiel Schlagzeug spielen.

Die Artikelbeschreibung von Giro Air Drums fällt äußerst kurz aus – aber wir sind uns sicher: So etwas hat es auf dem iPhone noch nicht gegeben. Dank des Gyroskops und der verbesserten Bewegungserkennung mit dem iPhone 4 lässt sich mit dem Apple-Handy jetzt auch ganz einfach Schlagzeug spielen.

Mit den virtuellen Drumsticks kann man einfach drauf los spielen, das iPhone in der Hand halten und so etwas wie Musik erzeugen. Auf ganzen sieben Elementen kann gespielt werden – auf was man schlägt, entscheidet die Position der Hand.

Ob der ganze Spaß wirklich 2,39 Euro wert ist, muss jeder für sich entschieden. Um die Entscheidung zu erleichtern, haben wir euch ein kleines Demo-Video an diesen Beitrag angehängt, alternativ steht auch eine kostenlose Lite-Version bereit.

Weiterlesen

Rennspiel 4×4 Jam heute kostenlos im App Store

Auch heute gibt es wieder kostenlose Spiele für das iPhone. Den Anfang macht 4×4 Jam.

Zwar hat das Rennspiel nicht die allerbeste Bewertung der User und auch wir verfielen nicht in Jubelstürme, als wir die App das erste Mal getestet haben. Dennoch ist 4×4 Jam ein solides Spiel, welches ab und an für Abwechslung sorgen kann.

Mit diversen Geländewagen tretet ihr in verschiedenen Spielmodi an. Auf großen Arealen müsst ihr immer wieder den schnellsten Weg von einem Tor zum nächsten finden, am Ende kann nur der schnellste gewinnen.

Die in kompletter 3D-Grafik erstellten Strecken unterscheiden sich dabei grundsätzlich. Mal geht es durch grüne Wiese in Europa, dann durch die Wüste Afrikas oder durch felsige Gegenden in Amerika.

Insgesamt stehen euch in dem Spiel zehn verschiedene Fahrzeuge zur Verfügung. Wenn man bedankt, dass 4×4 Jam ehemals 3,99 Euro und zuletzt immerhin noch 1,59 Euro gekostet hat, kann man durchaus mal zuschlagen.

Weiterlesen

Gewinnspiel: Kuriose Rechtsirrtümer

Erst vor ein paar Tagen haben wir die App Kuriose Rechtsirrtümer selbst getestet. Mit vier von fünf Sternen hat die App gut abgeschnitten.

Die Applikation gibt es noch nicht allzu lang, aber hat schnell die App-Store-Charts gestürmt. Kurzzeitig war sie sogar auf Platz 1, jetzt tummelt sie sich noch in den Top 10.

Die App klärt die Mythen, die sich verbreiteten haben, auf. So kann man recht schnell in einer Diskussion am iPhone nachschauen und schon weiß man wer im Recht ist.

Da wir wieder Sonntag haben, verlosen wir fünf Promocodes für die App Kuriose Rechtsirrtümer. Wie immer ist die Teilnahme recht simpel: Schreibt einen Kommentar bis zum kommenden Mittwoch um 12 Uhr, und ihr nehmt an der Verlosung teil.

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und auf der Seite erwähnt. Pro Person ist nur eine Teilnahme möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weiterlesen


Strategie-Spiel Civilization Revolution jetzt kostenlos

Das von verschiedenen Plattformen bekannte Sid Meier’s Zivilisation Revolution gibt es nun als Gratis-App für das iPhone.

Bis gestern kostete das Aufbau- und Strategiespiel noch 5,49 Euro – nun wird es für einen unbestimmten Zeitraum, vermutlich nur am heutigen Samstag, kostenlos angeboten. Die aktuelle Version, die auch in Deutsch verfügbar ist, kann sich mit einer Bewertung von durchschnittlich vier Sternen durchaus sehen lassen.

Unter dem Motto “Bauen. Entdecken. Erobern. Welt beherrschen!” gilt es, sein eigenes Volk zum Sieg zu führen. Für welchen Weg man sich entscheiden, ist dabei völlig offen – man muss nicht unbedingt Kriege führen, um erfolgreich zu sein.

Um den Einstieg zu erleichtern, hilft ein integriertes Tutorial. “Wer Rundenstrategie mag, kommt auf dem iPhone und iPod Touch nicht an Zivilisation Revolution vorbei”, meint ein User aus dem App Store.

Weiterlesen

Rollenspiel & Action: Zwei tolle iPad-Spiele fast umsonst

Auch an diesem Wochenende hat Gameloft wieder zwei iPad-Spiele im Sonderangebot. Damit lassen sich wieder einige Euro sparen.

Das 3D-Rollenspiel Dungeon Hunter HD gibt es jetzt für einen unschlagbaren Preis von 79 Cent. Das Anfang April erschienene Spiel bringt euch in einer dunkle Welt, natürlich alles auf das iPad optimiert und mit einer hochauflösenden Grafik.

Das mit vier Sternen sehr gut bewertete Spiel kostete bisher stolze 5,49 Euro, ihr könnt also richtig sparen. Im Fokus steht die Entwicklung eurer eigenen Figur, die im Laufe des Spiels immer mächtiger und stärker wird. Für weitere Abwechslung sorgen jede Menge Waffen und Rüstungen.

Gangstar: West Coast Hustle HD, ein echter Klon der bekannten GTA-Serie, bringt euch dagegen in eine moderne Großstadt voller Kriminalität. Ihr dürft euch frei bewegen, mit verschiedenen Fahrzeugen fahren und diverse Schusswaffen verwenden. Auch dieses Spiel hat sich bisher vier Sterne verdient, kostete anfangs 5,49 Euro und seit einiger Zeit immerhin noch 3,99 Euro.

Ganz neu von Gameloft ist das Spiel Let’s Golf 2 HD. Das vor einigen Tagen schon auf dem iPhone erschienene Spiel kostet für das iPad 5,49 Euro.

Weiterlesen


Copyright © 2020 appgefahren.de