Real Racing 2 jetzt für iOS 11 und das iPhone X optimiert

Für Real Racing 2 steht ein Update zur Installation bereit. Das ändert sich mit der neuen Version.

real racing 2

Ihr mögt Rennspiele, die nicht ganz so abgedreht und unrealistisch sind? Dann kennt ihr sicherlich Real Racing 2 (iPhone/iPad). Das von Firemint entwickelte Spiel hat mit Real Racing 3 zwar schon einen Nachfolger bekommen, allerdings setzt dieser auf das eher unbeliebte Freemium-Modell. Real Racing 2 ist hingegen ein absoluter Premium-Download und verzichtet auf Werbung und In-App-Käufe.


Die iPhone-Version von Real Racing 2, die schon seit fast acht Jahren im App Store verfügbar ist, wurde jetzt für iOS 11 und das iPhone X angepasst. Demnach entfallen auf dem 5,8 Zoll großen Display jetzt die schwarzen Ränder. Die separat erhältliche iPad-Version scheint immer noch sehr gut zu laufen, auch ohne aktuelles Update – hier liegt die letzte Aktualisierung mehr als ein Jahr zurück.

real racing 2 iphone x

Wer sich für Real Racing 2 entscheidet, sollte wissen, dass neue Inhaltsupdates ausgeschlossen sind. Neue Autos, Strecken und Co. gibt es nur für Real Racing 3, das ja auch das meiste Geld in die Kassen spült. Derweil kostet Real Racing 2 für das iPhone einmalig 5,49 Euro, die iPad-Version schlägt mit 7,99 Euro zu Buche.

Die Frage an euch: Habt ihr noch ein Spiel von Electronic Arts im Einsatz, das auf eine iOS 11/iPhone X Optimierung warten lässt?


(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Kommentare 5 Antworten

  1. > Habt ihr noch ein Spiel von Electronic Arts im Einsatz, das auf eine
    > iOS 11/iPhone X Optimierung warten lässt?

    Nicht von Electronic Art, sondern von Warner Bros. und zwar die Lego Harry Potter Apps.
    https://www.appgefahren.de/lego-harry-potter-years-5-7-fur-iphone-und-ipad-erschienen-41739.html

    Inzwischen sind die auch gar nicht mehr im Store zu finden. Echt toll. Da ich die ipa-Dateien nach dem Erscheinen der kastrierten iTunes Version gelöscht habe, kann ich sie auf den alten Geräten auch nicht mehr installieren. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de