UHANS A101: Android-Smartphone für Einsteiger im ausführlichen Test

Die Zeiten ändern sich – und so werfen wir einen Blick über den Tellerrand und stellen euch das Android-Gerät UHANS A101 genauer vor.

Wir haben es an euren Kommentaren zu unserem Artikel bezüglich der Samsung Galaxy S8-Veröffentlichung bestätigt bekommen: Längst nicht alle appgefahren-Leser setzen allein auf Apple mit macOS und iOS, auch andere Systeme werden in Betracht gezogen oder sind sogar im privaten oder geschäftlichen Einsatz.

Weiterlesen


Blick über den Tellerrand: Samsung stellt das neue Galaxy S8 vor

An Tagen wie diesen lohnt sich ein Blick über den Tellerrand: Heute hat Samsung sein neues Smartphone-Flaggschiff vorgestellt.

Es ist Jahr für Jahr die gleiche Nummer: Im Frühjahr stellt Samsung sein neues Galaxy-Smartphone vor und sticht damit Apple aus, während im Herbst Cupertino zurückschlägt und erneut bessere Hardware liefert. Oder war es doch anders herum? Wie dem auch sei: Heute hat Samsung sein neues Smartphone-Flaggschiff vorgestellt, das Galaxy S8 sowie das etwas größere Galaxy S8+. Damit auch ihr auf dem laufenden bleibt, wollen wir euch die wichtigsten Details zu den neuen Geräten kurz und knapp mitteilen.

Weiterlesen

AmpMe: Kostenlose App macht aus mehreren iPhones ein Multiroom-System

Ihr trefft euch spontan mit mehreren Freunden und habt keine passende Musik-Anlage für die ganze Wohnung? Dann könnte AmpMe die Lösung sein.

Ganz neu ist AmpMe (App Store-Link) für iPhone und iPad sowie auch für Android-Geräte nicht. Die praktische App ist schon seit einiger Zeit im App Store verfügbar, wurde nun auf der CES in Las Vegas aber groß von ihren Entwicklern vorgestellt. Die Idee ist einfach und genial: Mehrere Smartphones oder Tablets können sich mit der App zusammenschließen, um gemeinsam Musik abzuspielen.

Weiterlesen


Analysten von Strategy Analytics: iOS nur noch auf 12 Prozent Marktanteil, Android mit Rekord

Immer wieder nehmen Analysten den Smartphone-Markt genauer unter die Lupe – dieses mal die Profis von Strategy Analytics.

Wie auf der unternehmenseigenen Website kürzlich verkündet wurde, ergab eine Studie zu Marktanteilen der beliebtesten Smartphone-Betriebssysteme und ihrer weltweiten Verbreitung auf entsprechenden Geräten eine unliebsame Überraschung für Apple und Microsoft. Während der generelle Absatz von Smartphones zwischen Quartal 3 im Jahr 2015 bis zum aktuellen Quartal 3/2016 um 6 Prozent von 354,2 Millionen auf 375,4 Millionen verkaufter Exemplare anstieg und damit das bisher schnellste Wachstum innerhalb eines Jahres notierte, ist der große Gewinner vor allem Google mit seinem hauseigenen Android-Betriebssystem.

Weiterlesen

Google Duo: Plattformübergreifende Video-Telefonie von Google startet heute

Google greift an. Mit Google Duo möchte man Apples FaceTime Konkurrenz machen.

Update am 18. August: Nur der Vollständigkeit halber: Google Duo (App Store-Link) ist ab sofort auch im deutschen App Store erhältlich. Habt ihr die Anwendung schon ausprobiert?

Auf der Konferenz Google I/O 2016 wurde Mitte Mai auch der Messenger Duo angekündigt. Hierbei handelt es sich um einen Angriff auf Apples Facetime, allerdings funktioniert die Video-Telefonie von Google zwischen iOS und Android. Der Dienst startet ab heute, der Rollout hat schon begonnen. Die Android-App ist schon verfügbar, die iOS-Version wird im Laufe des Tages freigeschaltet.

Weiterlesen

Rekord-Monat Juli im App Store & Apple Music auf Android keine Beta mehr

Wir starten mit zwei positiven Meldungen aus dem Hause Apple in den Tag. Was haben Tim Cook & Co zu vermelden?

Erst vor rund einer Woche hat Tim Cook im Rahmen der Quartalszahlen der Monate April, Mai und Juni von einem 27-prozentigen Wachstum rund um den App Store berichten dürfen. Das Ende der Fahnenstange ist anscheinend noch nicht erreicht, denn am späten Mittwochabend veröffentlichte der Apple-Boss auf Twitter ein weiteres Statement rund um den App Store.

Weiterlesen


appgefahren macht Android: Der beste Aprilscherz, der nie einer war

Auch heute erinnern wir uns noch gerne an den 1. April 2012 zurück. Damals haben wir Android für appgefahren gestartet.

„appgefahren macht jetzt auch Android“, lautete unsere Schlagzeile am 1. April 2012 um 9:35 Uhr. Nach wochenlanger Vorbereitung und zahlreichen internen Diskussionen haben wir damals eine Schwesterseite unseres Apple-Blogs veröffentlicht, um uns ein wenig mit dem Thema Android auseinander zu setzen. Das Datum war natürlich rein zufällig gewählt und hatte rein gar nichts mit dem Brauch zu tun, jemanden an diesem Tag „auf den Arm zu nehmen“.

Weiterlesen

Blick über den Tellerrand: Das neue Samsung Galaxy S7

Keine Sorge, wir bleiben Apple auch in Zukunft treu. Ein Blick über den Tellerrand und auf den neuen iPhone-Konkurrenten Samsung Galaxy S7 kann aber nicht schaden.

Am Sonntag hat Samsung auf dem Mobile World Congress in Barcelona das neue Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge vorgestellt. In der iPhone-Welt hätte man dieses Produkt-Update wohl als S7s verkauft, für die Koreaner ist es gleich eine komplett neue Generation. Im Vergleich zum Vorgänger hat sich beim neuen Modell aber recht wenig getan, zum Teil sind sogar Ideen und Lösungen des S5 zurückgekehrt. Ganz überraschend kommt das nicht, denn so konnte Samsung zwei der größten Kritikpunkt am S6 verbessern.

Weiterlesen

Blick über den Tellerrand: Alto’s Adventure erscheint als Freemium-Spiel auf Android

Rund ein Jahr nach dem Start auf iPhone und iPad erscheint Alto’s Adventure auch auf Android. Allerdings nicht als Premium-App, sondern als Freemium-Spiel.

Ich übertreibe wahrlich nicht, wenn ich an dieser Stelle behaupte, dass ich Alto’s Adventure (App Store-Link) geliebt habe und süchtig danach war. Im Frühjahr 2015 habe ich es quasi überall gespielt: Im Büro, in der Bahn, auf dem Sofa, im Bett, im Fitness-Studio, im Flugzeug. Wirklich überall. Und abgesehen von zwei Herausforderungen habe ich alle 180 Missionen erfolgreich absolviert. Das wurmt mich zwar immer noch ein bisschen, aber ich hatte jede Menge Spaß. Der Kaufpreis von 2,99 Euro: Für mich ein absolut fairer Deal.

Weiterlesen


Move to iOS: Apple soll erste Android-App am Mittwoch veröffentlichen

Morgen wird es in der Apple-Welt einiges zu entdecken geben – dank Move to iOS auch für bisherige Android-Nutzer.

In den USA und in China hat sich in den vergangenen zwölf Monaten ein deutliches Bild abgezeichnet: Immer mehr Nutzer wechseln von Android zu iOS. Ganz zur Freude von Apple, denn immerhin ist Googles Betriebssystem mit seinen vielen verschiedenen Hersteller der größte Konkurrenz im Kampf um die Gunst der Smartphone-Nutzer. Leider war eine Sache beim Wechsel von Android zu iOS bisher besonders nervig: Der Umzug der Daten.

Klar: Die Login-Daten für ein E-Mail-Konto oder ein paar Fotos sind schnell übertragen, es gibt aber auch einige Details, die deutlich länger benötigen oder teilweise bisher gar nicht möglich waren, wie etwa der Import von bisherigen SMS-Nachrichten auf ein iPhone. Genau das wird Apple mit der neuen Android-App Move to iOS möglich machen.

Weiterlesen

Amazon Underground: Neuer Flatrate-Service für Spiele und Apps

Der bekannteste Online-Shop Deutschlands hat sich mal wieder etwas neues einfallen lassen: Amazon Underground.

Ihr habt es vielleicht schon heute Nachmittag bei uns im Ticker entdeckt, nun wollen wir noch einmal ausführlich auf das Thema eingehen. Amazon Underground ist heute in Deutschland gestartet. Der Flatrate-Service ist momentan zwar nur für Android verfügbar, hinterlässt bei uns aber einen interessanten Eindruck und vor allem eine Frage: Kann das tatsächlich funktionieren?

Im Mittelpunkt stehen Apps, die inklusive Premium-Funktionen kostenlos genutzt werden können. Auch die Entwickler sollen laut Angaben von Amazon profitieren: Es wird eine Nutzungsgebühr pro Minute gezahlt, statt übliche Entgelte für den Download oder In-App-Käufe zu verlangen. „Für Kunden sind die Apps, Spiele und In-App-Artikel dadurch zu 100% gratis“, heißt es in einer Ankündigung von Amazon.

Weiterlesen

iDrive: Plattformübergreifendes Backup für mobile Geräte

Mit iDrive kann man die wichtigsten Daten auf einem iOS- oder Android-Gerät einfach als Backup in der Cloud speichern.

Die iCloud ist eine feine Sache und verwaltet alle wichtigen Daten, um sie auf die jeweiligen Geräte des Benutzers zu synchronisieren. Solange man nur iPhone oder iPad im Einsatz hat, klappt das absolut problemlos. Nutzer, die zusätzlich ein Windows Phone oder Android-Gerät nutzen, müssen sich allerdings nach einer Alternative umsehen.

Hier kommt iDrive (App Store-Link) ins Spiel. Die App ist für alle drei großen mobilen Plattformen verfügbar und kann Kontakte, Fotos, Videos und Kalender einfach in der Cloud sichern und auf andere Geräte übertragen. Die Nutzung der komplett englischsprachigen App könnte dabei einfacher nicht sein.

Weiterlesen


Xiaomi MiTab: Dreiste Apple-Kloner oder clevere Marketing-Strategie?

Dass das Apple-Design in den meisten Fällen für Aufsehen sorgt, ist bekannt. Und gerade deswegen gibt es immer wieder Produkte, die diese Designs nachahmen – wie das Xiaomi MiTab. Wir wagen einen Blick über den Tellerrand.

Xiao… was? Wer vom chinesischen Consumer Electronics-Konzern Xiaomi noch nichts gehört hat, ist sicher nicht allein. Das Unternehmen ist vor allem im asiatischen Raum mit seinen Smartphones und Tablets präsent, und das aus gutem Grund: Würde man einen Markteintritt in europäischen oder amerikanischen Landen wagen, würden wohl binnen kürzester Zeit Patentklagen auf den asiatischen Hersteller zukommen – und zwar berechtigterweise.

Xiaomi ist auf dem asiatischen Markt vor allem deshalb erfolgreich, weil es spezielle Apple-Designs mehr oder weniger komplett übernimmt, so auch unter anderem im Xiaomi MiTab, einem iPad mini-Klon, oder in der Gestaltung der eigenen Retail Stores, die auf wundersame Art und Weise Apple Stores mehr als nur ähnlich sehen. Der Erfolg gibt den strebsamen Chinesen recht: Xiaomi ist nur vier Jahre nach der Unternehmensgründung Marktführer auf dem stark umkämpften chinesischen Handymarkt.

Weiterlesen

1Password: Passwort-Manager jetzt auch für Android

Was? Appgefahren schreibt über eine Android-App? Ja, für 1Password machen wir eine Ausnahme.

Bisher lief das Jahr für 1Passwort (App Store-Link) sehr gut. Der Passwort-Manager, den es nicht nur für iPhone und iPad, sondern auch für den Mac und Windows gibt, hat vor allem durch den großen Heartbleed-Bug vor einigen Monaten zahlreiche neue Benutzer gewinnen können. Gleichzeitig muss man sagen, dass 1Password ohne Zweifel einer der besten plattformübergreifen Passwort-Manager ist.

Erst vor einigen Wochen hat es ein großes Update für die Universal-App gegeben. Sämtliche Grafiken und Icons in der App wurden an iOS 7 angepasst und erstrahlen nun im flachen und zum Betriebssystem passenden Look. Es gibt aber nicht nur eine neue Lackierung, auch unter der Haube hat sich einiges getan. Der komplette Quelltext wurde überarbeitet und bereit für die Zukunft gemacht. Ebenso hat man zahlreiche neue Funktionen integriert.

Weiterlesen

Kommentar: Streaming-Dienst für Musik & iTunes auf Android – warum nicht?

Am späten Freitagabend schwappte eine Nachricht durchs Netz, die wir heute noch einmal aufgreifen wollen: Bringt Apple seinen iTunes Store auf Android und startet auch noch einen eigenen Streaming-Dienst?

Laut einem Bericht des US-Magazins Billboard arbeitet Apple aktuell an zwei Baustellen. Man will iTunes nicht nur auf Android-Smartphones bringen, sondern auch einen eigenen Streaming-Dienst für Musik starten. Gerade die letztgenannte Idee halten wir für durchaus interessant. Bei der Sache mit Android sieht es dagegen anders aus.

Es wäre natürlich ein starkes Stück, wenn Apple sein Herzstück, den iTunes Store mit den Millionen von Songs, TV-Serien und Filmen auch für Android verfügbar macht. Immerhin hat Google erst im letzten Jahr den neuen Play Store gestartet, in dem man mehr als nur Musik kaufen kann.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de