Scanbot: Beliebte Scanner-App bekommt Ordner zum Sortieren

Noch in diesem Jahr soll die beliebte App Scanbot eine Möglichkeit bieten Dateien in Ordnern zu sortieren.

Scanbot (App Store-Link) gehört definitiv zu unseren Favoriten aus dem App Store und hat im Vergleichstest Platz 1 belegt. Die mobile Scanner-App bringt alles mit, was man unterwegs benötigt, um Dokumente zu digitalisieren und als PDF-Datei speichern zu können. Nur eine Sache hat uns an Scanbot immer gestört: Alle Dateien landen in einer langen Liste, das ist nicht wirklich förderlich für die Übersicht und die Verwaltung der Scans, die man dauerhaft auf dem iPhone oder iPad speichern möchte.

Im Rahmen des in dieser Woche veröffentlichten Updates haben wir bei Investor Frank Thelen nachgefragt, der zusammen mit seinem Team für die Entwicklung der Universal-App verantwortlich ist, wie es denn mit Ordnern zur Verwaltung von gescannten Dokumenten aussieht. „Diese Funktion kommt mit dem nächsten Update. Aktuell befinden wir uns noch in der Alpha-Phase. Es wird aber auf jeden Fall noch dieses Jahr soweit sein“, lautete die positive Antwort von Frank Thelen, den ihr möglicherweise aus der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ kennt.

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW38.15)

Welche Apps und Spiele gefallen Apple in dieser Woche am besten? Wir haben uns die Empfehlungen aus dem App Store genauer angesehen.

Scanbot: Für uns gehört Scanbot zu den besten Scanner-Apps im App Store. Dafür sorgt insbesondere das moderne Design der App, zahlreiche praktische Features und vor allem regelmäßige Updates. Sobald die Ränder eines Dokuments erkannt werden, löst die Kamera automatisch aus. Wenn gewünscht, können die Fotos mit einer Notiz versehen, eine Unterschrift hinzugefügt oder Text markiert werden. In der Pro-Version von Scanbot gibt es einige interessante Extras, unter anderem sind das: Eine automatische Texterkennung, verschiedene Farbmotive, intelligentes Benennen von Dateien, Passwortschutz mit Touch ID Unterstützung oder auch eine Volltextsuche. Die normalerweise 4,99 Euro teure Pro-Version gab es am Mittwoch kostenlos – leider scheint der hier beschriebene Trick aber nicht mehr zu funktionieren. (App Store-Link)

Weiterlesen

Scanbot: Pro-Version der Scanner-App dauerhaft kostenlos erhalten

Die Telekom hat mal wieder eine nette Aktion am Start: Scanbot Pro gibt es jetzt dauerhaft kostenlos.

Ihr habt ja erst heute Morgen erfahren, was Frank Thelen alles so anstellt. In der VOX-Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“ hat er mal eben 150.000 Euro in die iPhone-App MyDog365 investiert. Frank Thelen hat aber auch ein eigenes Projekt im App Store: Scanbot (App Store-Link). Die praktischer Scanner-App macht aus Fotos von Dokumente echte PDF-Dateien, in der 4,99 Euro teuren Pro-Version sogar mit echter Texterkennung.

Im Januar gab es Scanbot Pro für Telekom-Kunden bereits sechs Monate lang kostenlos. Das halbe Jahr ist mittlerweile längst rum – und falls euch die Pro-Version der sonst kostenlosen App noch nicht überzeugt hat, habt ihr Glück gehabt. Dank einer Aktion der Telekom kann das 4,99 Euro teure Paket aktuell kostenlos freigeschaltet werden – und das nicht nur von Kunden des Mobilfunkanbieters.

Weiterlesen

Scanbot 4.0: Workflows, Quick Actions & FTP-Unterstützung

Das neuste Update von Scanbot hebt den Scanner auf Version 4.0. Alle neuen Funktionen erklären wir euch.

Den mobilen Scanner Scanbot (App Store-Link) haben wir erst vor wenigen Tagen als „Beste Scanner-App im App Store“ bezeichnet. In unserem Vergleichstest hatte Scanbot klar die Nase vorn, mit den neuen Funktionen wird unsere Meinung nur weiter gefestigt. Die Entwickler rund um den Gründer Frank Thelen haben sich die Meinung der Nutzer zu Herzen genommen und die am meisten angefragten Funktionen integriert. Was die neuen Funktionen für einen Nutzen bringen, lest ihr folgend.

Workflows: Hierbei handelt es sich quasi um eine erweiterte Favoriten-Funktion. Viele Nutzer werden die Dokumente stets scannen und dann entsprechend verbreiten wollen. Sei es der direkte Cloud-Upload oder der Versand per Mail. Genau diese Workflows können jetzt individuell angelegt werden. Mit nur einem Klick werden sämtliche Schritte automatisch ausgeführt. Beispiel: Lade ein Dokument zu Google Drive, Dropbox oder Box hoch und teile es gleichzeitig via Email. Ganz einfach und schnell.

Weiterlesen

9 Scanner-Apps im Vergleichstest: Scanbot ist der Testsieger

Welche Scanner-App ist eigentlich die beste im App Store? Wir haben für euch den Test gemacht.

Scanner-Apps sind unglaublich praktisch, da sie einen externen Scanner ersetzen. Mit dem Smartphone lassen sich im Handumdrehen digitale Scans mit guter Qualität erstellen, die dann sofort zu dem entsprechenden Empfänger geschickt werden können. Wir liefern euch einen Vergleichstest der beliebtesten Scanner-Apps aus dem App Store.

Scanner Pro 6 by Readdle

Scanner Pro ist die Applikation, die ich bisher regelmäßig zum Scannen von Dokumenten benutze. Nach dem Update auf Version 6 gibt es nicht nur ein neues Design, sondern auch eine Radar-Funktion, mit der Bilder aus der Fotos-App automatisch für Scans erkannt werden. Die Qualität der Scans ist top, es können mehrseitige Dokumente geknipst werden, die im Nachgang bearbeitet werden können. Viele Cloud-Dienste werden für den Export unterstützt, als Extra lassen sich Dokumente per Fax (mit Aufpreis) versenden. Die Ablage der Daten kann in Ordnern erfolgen. Per iCloud werden alle Daten zwischen mehreren Geräten abgeglichen.

Weiterlesen

Scanbot: Scanner-App zählt mehr als 2 Millionen User und bekommt neues Update

Ohne Zweifel zählt die App Scanbot zu den meistgenutzten und besten Scanner-Apps im deutschen App Store.

Nun gibt es einige Neuigkeiten zur App, die von der doo GmbH herausgegeben wird. Mit dem gestrigen 20. Mai 2015 haben die Macher ihrer Anwendung ein weiteres Update auf Version 3.8 spendiert. Scanbot (App Store-Link) kann als Universal-App weiterhin kostenlos heruntergeladen und mit einem einmaligen In-App-Kauf von 4,99 Euro zu einer Pro-Variante aufgerüstet werden – Telekom-Kunden bekommen derzeit sogar 6 Pro-Monate geschenkt. Die knapp 50 MB große App lässt sich auf allen Geräten installieren, die mindestens iOS 8.0 nutzen. Neben einer deutschen Lokalisierung gibt es auch eine Anpassung für die größeren Screens des iPhone 6 und 6 Plus.

In einer Pressemitteilung berichten die Entwickler von Scanbot, dass weltweit mittlerweile mehr als 2 Millionen User von ihrer App Gebrauch machen. Im Schnitt gibt es auch von den Rezensenten im deutschen App Store bisher 4 von 5 Sternen für die Scanner-App. Mit dem just erschienenen Update auf Version 3.8 wurden neue, praktische Funktionen in die Anwendung integriert, so dass es sich noch bequemer arbeiten lässt.

Weiterlesen

Dokumenten-Scanner „Scanbot“ führt Erinnerungen ein

Die mit vier Sternen bewertete Applikation Scanbot wurde weiter verbessert und wartet mit neuen Funktionen auf.

Neben Scanner Pro empfehlen wir auch immer wieder Scanbot (App Store-Link). Der Dokumenten-Scanner für die Hosentasche ist nicht nur funktional auf der Höhe, auch optisch macht die App eine gute Figur und wird immer wieder mit neuen Funktionen angereichert. Die Basis-Version ist ein kostenloser Download, die Pro-Funktionen müssen einmalig per In-App-Kauf freigeschaltet werden.

Als Pro-Nutzer könnt ihr euch jetzt an bestimmte Aufgaben erinnern lassen. Habt ihr Beispiele einen Beleg zur Reisekostenerstattung gescannt, könnt ihr im Handumdrehen eine Erinnerung zur Bearbeitung hinzufügen. Diese können sowohl mit lokalen Benachrichtigungen durch Scanbot selber wie auch mit Evernote und der Erinnerungen-App von Apple erstellt werden.

Weiterlesen

Scanbot Pro für alle Telekom-Kunden 6 Monate kostenlos

Der erweiterte Funktionsumfang von Scanbot lässt sich als Telekom-Kunde kostenlos verwenden.

Mit Scanbot (App Store-Link) hat die doo GmbH eine der besten Scanner-Apps im App Store veröffentlicht. Die Basisversion von Scanbot kann kostenlos auf iPhone und iPad installiert werden, Zusatzfunktionen wie eine OCR Texterkennung oder intelligentes Umbenennen der Dateien kann nur mit der sonst 4,99 Euro teuren Pro-Version genutzt werden.

Weiterlesen

Das Beste aus 2014: Freddys Apps des Jahres

Kurz vor der Jahresende präsentiert die Redaktion ihre Favoriten des Jahres 2014.

Onefootball (Universal, kostenlos)
Onefootball ist zwar nicht erst seit diesem Jahr im App Store zu finden, mit dem letzten Update ist die Applikationen aber wieder in den Fokus gerückt. Für Fußballergebnisse ist Onefootball wirklich perfekt gemacht, zudem gibt es einen Live-Ticker, Aufstellungen, Nachrichten, Videos und vieles mehr. Onefootball ist einfach zu bedienen, hat ein frisches Layout und bietet schnelle und genaue Informationen rund um den Ballsport.

Weiterlesen

Scanbot jetzt kostenlos, mit neuen Funktionen & Weihnachtsrabatt

Mit der neuen Scanbot-Version gibt es nützliche Funktionen, auch ist der Preis gefallen.

Der mobile Scanner Scanbot (App Store-Link) hat heute nicht nur ein Update mit neuen Funktionen erhalten, auch kann die Basis-Version aktuell kostenlos aus dem App Store geladen werden. Version 3.2 schaltet ein neues Farbmotiv frei, auch gibt es eine optimierte Ansicht für den SW-Filter. Als Pro-Nutzer könnt ihr euch darüber freuen, in bestehende Scans weitere Seiten einfügen zu können, auch wurde eine neue Volltextsuche eingeführt.

Des Weiteren bietet Scanbot einen netten Weihnachtsrabatt für Freunde an. Also Pro-Nutzer könnt ihr das Pro-Paket an einen Freund verschenken, als normaler Scanbot-Nutzer gibt es einen weihnachtlichen Rabatt von 60 Prozent auf die Pro-Funktionen. Der Gutschein kann einfach per Mail weitergeleitet und mit einem Klick eingelöst werden. Natürlich gibt es eine weihnachtliche Ansicht mit Schnee und Glöckchen-Sound.

Weiterlesen

Scanbot erneut kostenlos erhältlich & Pro-Paket reduziert

Es gibt mal wieder Neuigkeiten für Scanbot, die schicke Scanner-App aus dem App Store. Wir haben alle Informationen für euch gesammelt.

Auch wenn die aktuelle Version bei den Nutzern aufgrund diverser Probleme aktuell nicht ganz so gut anzukommen scheint und die Bewertungen von durchschnittlich vier auf drei Sterne gefallen sind, wollen wir euch heute mit einem erneuten Hinweis auf Scanbot (App Store-Link) versorgen. Die Universal-App für iPhone und iPad kann nicht nur Dokumente fotografieren und digitalisieren, sie ist aktuell auch kostenlos erhältlich. Damit spart man sich schon einmal den Eintrittspreis von 1,79 Euro und kann die Basis-Funktionen der Scanner-App gratis ausprobieren.

Weiterlesen

Scanbot unterstützt jetzt Touch ID und iCloud Drive

Eigentlich war das Update für Donnerstag angekündigt, doch nun kann es schon jetzt geladen werden.

Der mobile Scanner Scanbot (App Store-Link) hat heute ein Update erfahren, das gleich mehrere nützliche Funktionen hinzufügt. Die 1,79 Euro teure Applikation unterstützt nun nativ das iCloud Drive – es können sowohl Daten hoch- als auch heruntergeladen werden. Natürlich werden alle Daten mit verknüpften Geräten automatisch abgeglichen. Zudem haben die Entwickler einen neuen Grau- und Farbfilter hinzugefügt, auch hat man an der Geschwindigkeit und der Genauigkeit geschraubt.

Weiterlesen

Mobiler Scanner mit Texterkennung: Basis-Version von Scanbot kostenlos testen

Über Scanbot haben wir in den letzten Wochen und Monaten wirklich viel berichtet. Heute gibt es eine erneute Aktion, die wir euch nicht vorenthalten möchten.

Irgendwie stößt das ja doch ein wenig sauer auf. Erst letzte Woche haben die Entwickler ein Update veröffentlicht, das per In-App-Kauf die Texterkennung mitbringt, knapp eineinhalb Wochen danach wird der Preis der Basis-Version von Scanbot (App Store-Link) auf 0 Euro gesenkt. Wir wollen uns natürlich nicht beschweren, aber hätten uns gefreut, wenn die Preisaktion gleich mit dem Update gestartet hätte. Naja. Wie dem auch sei: Scanbot ist für 48 Stunden kostenlos, für iPhone und iPad optimiert und verlangt 43,1 MB Speicherplatz.

Die Basis-Funktionen, die jetzt zum Nulltarif zur Verfügung stehen, bieten Möglichkeiten Kassenzettel, Dokumente, Fotos und mehr digital zu bearbeiten, speichern und zu verwalten. Wer möchte kann einen automatischen Upload aktivieren, so dass Scans automatisch bei Dropbox, Google Drive, Evernote oder box hochgeladen werden.

Weiterlesen

Scanbot: Bezahltes Update mit OCR-Texterkennung

Die für iPhone und iPad erhältliche Scanner-App Scanbot hat heute ein Update erhalten und beherrscht nun auch richtige Texterkennung.

Die meisten Scanner-Apps im App Store machen Fotos von Dokumenten und speichern diese dann als PDF ab. Durchsuchen oder anpassen kann man den Text nicht, man bekommt quasi nur eine digitale Kopie. Mit dem Update auf Version 2.5 bietet Scanbot (App Store-Link) nun eine OCR-Texterkennung, die allerdings mit einem In-App-Kauf in Höhe von 4,49 Euro freigeschaltet werden muss. Die Universal-App selbst ist aktuell zum Sonderpreis von 89 Cent statt 1,79 Euro erhältlich und beinhaltet alle bereits bekannten Basis-Funktionen.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de