Sparkassen-App mit Touch ID & Sofort-Aufladung für Prepaid-Guthaben

Sparkassen-Kunden können nun von einer aktualisierten Sparkassen-App profitieren.

Die Sparkasse bietet gleich zwei mobile Applikation im Apple App Store an. Die kostenlose App Sparkasse (App Store-Link) kann beliebig viele Konten verwalten, allerdings ist nur eine Bankleitzahl der Sparkasse möglich, Sparkasse+ (App Store-Link) kann hingegen auch andere Bank-Konten aufnehmen, muss aber einmalig mit 99 Cent bezahlt werden.

Mit dem neusten Update haben beide iPhone-Apps Touch ID-Unterstützung bekommen, um die Applikation nur durch das Auflegen des Fingers entsperrt. Die Eingabe eines langen Passworts entfällt. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit eine Sofort-Aufladung des eigenen Prepaid-Guthaben anzustoßen – insofern ihr euch für einen Prepaid-Tarif entschieden habt.

Des Weiteren gibt es eine SEPA-Visitenkarten, die einen QR-Code zur Weitergabe erzeugt, auch das automatische Ausfüllen von Empfängerdaten beim Zahlungsverkehr basiert nun auf den Umsätzen. Was ich allerdings nicht verstehe: Warum ist die Sparkassen-App immer noch nicht für das iPhone 6 optimiert? Und: Warum behandelt man die iPad-Applikation so stiefmütterlich? Sie liegt immer noch im uralten iOS 6-Layout zum Download bereit.

Weiterlesen

Günstiges iTunes-Guthaben: Sparkasse mit 20 Prozent im Online-Banking

Wer keinen Fuß vor die Tür setzen will, bekommt günstiges Guthaben auch direkt online bei der Sparkasse.

Wer sein Konto bei der Sparkasse hat und das Online-Banking nutzt, sollte definitiv einen Blick auf das Web-Angebot werfen. Dort gibt es nämlich 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Guthaben, den entsprechenden Bezahlcode bekommt man direkt nach der Bezahlung und kann ihn ohne Umwege in iTunes einlösen.

Leider machen nicht alle Sparkassen mit, eine öffentliche Liste mit teilnehmenden Filialen gibt es ebenfalls nicht. Aufgrund der Fülle an Zuschriften der letzten Tage sollten die meisten von euch im Online-Banking aber fündig werden und können ihr iTunes-Konto so einfach auffüllen. Die Aktion läuft noch bis zum 15. Dezember.

Weiterlesen

Zum Weltspartag: Sparkasse+ für alle Banken gratis laden

Heute ist Weltspartag, was gibt es da schöneres als ein kleines Geschenk? Die Sparkasse bietet ihre Banking-App gratis an.

Das Angebot ist sowohl für Kunden der Sparkasse als auch anderer Banken interessant. Kostenlos gibt es heute nämlich die Premium-Version für iPhone und iPad, sparen kann man 89 Cent und 1,79 Euro. Sparkasse+ (iPhone/iPad) wird jedes Jahr am Weltspartag verschenkt und stammt aus der Schmiede von Star Finanz, die auch für die Banking-App StarMoney verantwortlich sind.

Bevor wir näher auf die aktuell durchschnittliche Bewertung eingehen, ein paar allgemeine Hinweise zur App: Sparkasse+ funktioniert nicht nur mit Konten der Sparkasse, sondern auch mit anderen Banken. Meiner Meinung nach macht der Einsatz der sonst kostenpflichtigen App auch nur dann Sinn, wenn man mehrere Konten gleichzeitig verwalten will, bei nur einem Konto greift man zur dauerhaft kostenlosen Starter-Edition von Banking 4i.

Weiterlesen

iTunes-Karten: Rabatt bei REWE, Marktkauf, E-Center & der Sparkasse

iTunes-Guthaben zum vollen Preis? Das muss nicht sein. Ab Montag kann man wieder etwas Geld sparen.

Ab Montag gibt es bei REWE (Filialsuche) mal wieder eine Möglichkeit, ein bisschen Geld beim Kauf von iTunes-Guthaben zu sparen. Allerdings gibt es nicht den gewohnten Rabatt in Höhe von 20 Prozent, sondern einen Bonus von 20 Prozent. Beim Kauf einer iTunes-Karte im Wert von 25 Euro bekommt man einen iTunes-Gutschein in Höhe von 5 Euro geschenkt, das macht nach Adam Riese 16,67 Prozent Rabatt.

Weiterlesen

Bis Sonntag: 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten bei der Sparkasse

Im September gibt es zwei Wochen lang reduzierte iTunes-Karten für alle Sparkassen-Kunden mit Online-Banking.

Update am 8. September: Selten läuft eine iTunes-Aktion zwei Wochen, daher holen wir die News für euch noch einmal nach oben. Noch bis zum 14. September gibt es bei teilnehmenden Sparkassen 20 Prozent Rabatt auf Online-Codes für den iTunes Store.

Bereits vor einigen Tagen hat uns appgefahren-Leser Jan über das anstehende iTunes-Karten-Angebot bei der Sparkasse aufmerksam gemacht, gestern Nachmittag haben einige von euch sicherlich auch unseren Newsletter empfangen. Für alle anderen gibt es jetzt noch einmal einen Hinweis auf die am Montag startende Aktion bei der Sparkasse.

Vom 1. bis zum 14. September gibt es den digitalen iTunes-Gutschein in Höhe von 25 Euro im Online-Banking der Sparkasse 20 Prozent günstiger. Wie man es von den anderen Aktionen bei REWE oder anderen Märkten kennt, zahlt man also nur 20 Euro. Man erhält einen Gutscheincode, den man direkt im iTunes Store einlösen kann.

Weiterlesen

Sparkasse verschenkt Banking-Apps für iPhone und iPad

Wer vor lauter Spielen den App Store nicht mehr sieht, sei beruhigt: Es gibt heute auch noch andere Themen.

Zum Beispiel die beiden Banking-Apps der Sparkasse. Die sind nämlich zum Anlass des Weltspartags am Freitag kostenlos, kosten sonst 79 Cent für das iPhone und immerhin 1,59 Euro für das iPad. Die Sparkasse selbst spricht bei den beiden Apps von der kleinsten Filiale der Welt.

Der Funktionsumfang von S-Banking (iPhone/iPad) kann sich wirklich sehen lassen und beschränkt sich im übrigen nicht nur auf Sparkassen – auch Konten anderer Banken können hinzugefügt werden, jetzt kann man die Kompatibilität problemlos in einem Praxixtest prüfen.

Nun aber zu den Funktionen. Neben einer Abfrage des Kontostands kann man natürlich auch Umsätze und deren Details anzeigen, Überweisungen durchführen und Daueraufträge verwalten. Eine komplette Liste der Funktion kann übrigens im App Store eingesehen werden.

Über die Sicherheit muss man sich hier normalerweise keine Gedanken machen, die Sparkassen-Apps wurden bereits vom TÜV geprüft. Man kann sogar fast davon ausgehen, dass Banking auf iPhone und iPad um einiges sicherer ist als auf dem heimischen PC, wo man ja eine Vielzahl an Angriffsflächen bieten kann.

Ich selbst nutze übrigens iOutBank Pro, das am Freitag reduziert, aber nicht kostenlos zu haben sein wird. Gerade wenn man unterwegs ist und schnell überprüfen will, wie viel Geld noch auf welchem Konto vorhanden sind, sind solche Apps echt praktisch.

Weiterlesen

S-Banking: Zur Einführung kostenloses Finanz-Tool

Die Sparkasse gibt es nun auch kostenlos auf dem iPad. Die iPhone-Verison kennen wir ja bereits schon.

Kunden der Sparkasse und Besitzer von iPads dürfen sich freuen. Ab sofort gibt es die S-Banking-App auch für das iPad. Bis zum 10. Oktober wird das Programm sogar komplett kostenlos Angebote, danach werden faire 1,59 Euro fällig.

Die App unterstützt übrigens nicht nur Sparkassen, sondern auch viele andere Kreditinstitute. Entweder probiert man direkt in der App aus, ob seine eigene Bank unterstützt wird, oder führt schnell einen Check auf sparkasse.de/mobile durch.

Zum Funktionsumfang gehört die Unterstützung verschiedener Konten, neben den normalen Girokonten auch Sparbücher, Tagesgeldkonten und vieles mehr. Neben dem einfachen Finanzcheck kann man mit S-Banking auch Einzelüberweisungen ausführen oder die Bank per Direkt-Mail kontaktieren.

Die kleine iPhone-Version, die es schon seit einiger Zeit im App Store gibt, kostet momentan 79 Cent und kommt auf eine Bewertung von dreieinhalb Sternen, was bei einem ähnlichen Funktionsumfang ein guter Richtwert ist. Den großen Konkurrenten, iOutBank Pro für das iPad, haben wir uns bereits angesehen. Den Testbericht finden ihr hier.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de