Samorost 3: Weiterer Spiele-Klassiker ab sofort auf Apple Arcade verfügbar

Eine einzigartige kosmische Reise

Es gibt manche Namen, die vergisst man nicht. Dazu zählen sicherlich Klassiker wie Angry Birds oder Doodle Jump, aber auch Titel wie Machinarium. Das Entwicklerteam des Puzzle-Abenteuers hat aber noch einige weitere Spiele in den App Store gebracht, wie beispielsweise Samorost. Und das findet ihr ab sofort auch auf Apple Arcade.

Genauer gesagt Samorost 3+ (App Store-Link). Die Umsetzung für Apple Arcade beruht auf dem Klassiker aus dem Jahr 2016. Aktuell kostet die klassische Premium-Version 5,99 Euro, ist also teurer als ein Monat Apple Arcade.


Darauf dürft ihr euch in Samorost 3+ freuen

Wer sich vor damals Zeit schon an Amanita Designs-Titeln wie Machinarium oder auch Botanicula versucht hat, wird definitiv auch Gefallen an Samorost 3 finden. Auch diesem Spiel finden wir die im typischen Stil der Entwickler gehaltenen, aufwändig designten Fantasie-Umgebungen.

Mit Hilfe von einfachen Fingertipps auf dem Screen bewegt man den namenlosen, aber niedlich animierten Gnom, und kann nach dem Fund seiner Zauberflöte mit selbiger Aktionen auslösen. Dazu wird die Flöte einfach vom oberen rechten Bildschirmrand auf entsprechende Objekte gezogen, um mit ihnen interagieren zu können. Darüber hinaus gibt es wie auch schon in Machinarium knifflige Rätsel, oft mit physikbasiertem Hintergrund, die den Kopf des Gamers rauchen lassen.

Seine Klasse hat Samorost schon bewiesen. Im deutschen App Store gibt es 4,6 Sterne bei knapp 200 Bewertungen. Einen ersten Eindruck vom Gameplay gibt es im folgenden Trailer für euch.

‎Samorost 3+
‎Samorost 3+
Entwickler: Amanita Design s.r.o.
Preis: Exklusiv bei Arcade

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de