Corona-Warn-App erscheint am Dienstag im App Store 2,5 Millionen Euro monatliche Kosten

2,5 Millionen Euro monatliche Kosten

Wir haben schon mehrfach über die Corona-Warn-App für Deutschland berichtet, unter anderem gab es hier die ersten Screenshots. Nachdem Bundesgesundheitsminister Jens Spahn einen zeitnahen Start in der kommenden Woche bereits angekündigt hat, will n-tv jetzt ein genaues Datum erfahren haben: Am Dienstag soll die App auf Android-Smartphones und auch das iPhone geladen werden können.

Weiterlesen


Google Maps plant neue Funktionen für die Maps-App: Abstand halten Mehr Sicherheit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mehr Sicherheit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Im aktuellen Blog-Beitrag von Google ist die Situation ziemlich gut zusammengefasst: „Momentan ist es oft nicht ganz einfach, von A nach B zu kommen. Aufgrund von COVID-19 denken wir heute auch darüber nach, wie voll der Bus beispielsweise sein könnte und ob es daher nicht besser wäre, den nächsten zu nehmen.“

Weiterlesen

Corona-Warn-App soll in der kommenden Woche veröffentlicht werden Datenschutz und Energieeffizienz im Fokus

Datenschutz und Energieeffizienz im Fokus

Wann kommt die Corona-Warn-App endlich in den App Store und Google Play Store? Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat nun im Interview mit der Rheinischen Post angekündigt, dass die Anwendung in der nächsten Woche veröffentlicht wird.

Weiterlesen


Corona Tracing-App: Entwicklung zur Hälfte fertiggestellt Kooperation von SAP und Telekom

Kooperation von SAP und Telekom

Die Corona Tracing-App hat in den letzten Wochen schon für viel Aufsehen gesorgt. Zuletzt machte Apple von sich reden, als man vor wenigen Tagen mit dem Release von iOS 13.5 die zusammen mit Google erarbeitete Corona Tracing-Schnittstelle im System verankert hat. Auch zur deutschen Tracing-App, die auf diese Schnittstelle zugreifen wird, gibt es nun Neues zu vermelden.

Weiterlesen

Crowdless: Diese App hilft beim Erkennen von überfüllten Supermärkten Britisches StartUp mit kostenloser Plattform

Britisches StartUp mit kostenloser Plattform

Einkaufen ist in den letzten Wochen zu einer deutlich stressigeren Angelegenheit geworden: Mundschutz auf, Hände desinfizieren, kein Eintritt ohne Einkaufswagen, Abstand halten. Wenn dann auch noch der Supermarkt die Kapazitätsgrenzen ausschöpft, navigiert man schnell durch ein Labyrinth voller Einkaufswagen in den engen Gängen. Wer nicht erst kurz vor Ladenschluss Lebensmittel einkaufen oder nach dem „Augen zu und durch“-Prinzip handeln will, sollte sich die neue App Crowdless (App Store-Link) genauer ansehen.

Weiterlesen

Apple Stores: So agiert Apple in Corona-Zeiten Offener Brief an alle Kunden

Offener Brief an alle Kunden

Als die ersten Fälle des Coronavirus in China bekannt wurden, schloss Apple sehr schnell die dortigen Apple Stores vor Ort – und verhielt sich mit dem Ausbruch der Pandemie auch weltweit in anderen Ländern sehr ähnlich. Seit einer Woche sind die Apple Stores in Deutschland wieder geöffnet, natürlich nur mit den üblichen Sicherheits- und Abstandsregeln. Kollege Fabian war in nach der Wiedereröffnung im Apple Store in Oberhausen und hat sich ein erstes Bild gemacht. Seinen Erfahrungsbericht lest ihr hier.

Weiterlesen


Apple Stores in Deutschland öffnen ab Montag wieder Zunächst mit eingeschränkten Öffnungszeiten

Zunächst mit eingeschränkten Öffnungszeiten

Seit Mitte März waren die Apple Stores in Deutschland geschlossen, zwei Monate später soll es weiter gehen. Ab dem 11. Mai sollen alle Apple Stores in Deutschland wieder öffnen. Allerdings gilt es einige Details zu beachten.

Weiterlesen

Corona: RKI-App mit über 500.000 Nutzern, Bundesregierung nennt weitere Details COVID-19 Pandemie dauert an

COVID-19 Pandemie dauert an

Anfang April hat das Robert Koch-Institut die Applikation Corona-Datenspende (App Store-Link) ins Leben gerufen. Die Gratis-App für iPhone und iPad soll bei der Eindämmung der aktuellen COVID-19 Pandemie helfen. Ihr könnt auf freiwilliger Basis Daten von Fitnessarmbänder oder Smartwatches zur Verfügung stellen. Zusätzlich verweisen wir auf unseren Artikel „Datenspende-App vom RKI: Chaos Computer Club äußert harsche Kritik„.

Weiterlesen

iOS 13.5: Apple erklärt Corona-Funktion in vierter Beta noch besser Weitere Änderungen im Health-Segment

Weitere Änderungen im Health-Segment

Nachdem Apple in der vergangenen Woche die dritte Beta-Version für iOS 13.5 mit der neuen Corona-Tracking-Schnittstelle veröffentlicht hat, haben registrierte Entwickler ab sofort Zugriff auf die vierte Beta-Version. Dieser schnelle Rhythmus zeigt bereits: Der finale Release sollte nicht mehr so weit entfernt sein.

Weiterlesen


Als Erster in Europa: Apple Store in Wien öffnet heute wieder Auch in Australien geht es weiter

Auch in Australien geht es weiter

Nachdem die Apple Stores weltweit dicht gemacht haben und bisher nur die Geschäfte in China und ein Store in Südkorea geöffnet haben, geht es nun in Europa weiter. Als erster Store wird der Apple Store in Wien öffnen, es ist übrigens der einzige in Österreich.

Weiterlesen

Die Top-Themen der Woche: Quartalszahlen, Corona-Schnittstelle und das MacBook Air Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Die Corona-Krise scheint Apple zumindest zu Beginn noch nicht stark getroffen zu haben. Das zeigt ein Blick auf die in dieser Woche veröffentlichten Quartalszahlen, die allerdings nur den Zeitraum bis zum 28. März abdecken. Apple hat seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 1 Prozent steigern können. Im aktuellen Quartal dürfte der Schwierigkeitsgrad aber noch einmal erhöht werde – immerhin sind weltweit die meisten Apple Stores geschlossen. Auf der anderen Seite hat Apple einige neue Produkte veröffentlicht, beispielsweise das iPhone SE.

Weiterlesen

iOS 13.5 Beta: Corona-Schnittstelle und Face ID mit Masken Auch FaceTime bekommt eine Verbesserung

Auch FaceTime bekommt eine Verbesserung

Gestern Abend hat Apple die erste Beta für iOS 13.5 sowie iPadOS 13.5 veröffentlicht. Eigentlich sind wir schon bei der dritten Beta, denn die neue Version baut auf iOS 13.4.5 Beta 2 auf. Da ein neues SDK integriert wurde, muss das Update eine neue Versionsnummer erhalten. Aber was ist neu in iOS 13.5 Beta 3 und iPadOS 13.5 Beta 3?

Weiterlesen


Kommentar: Warum ich gerne wieder in den Apple Store gehen würde Mehr als nur ein Geschäft

Mehr als nur ein Geschäft

In Deutschland dürfen seit vergangener Woche wieder Geschäfte des Einzelhandels öffnen. Zumeist galt bisher eine Beschränkung von 800 Quadratmetern, mittlerweile machen bei uns in Nordrhein-Westfalen auch wieder größere Geschäfte auf, sie müssen ihre Verkaufsfläche aber reduzieren. Über den Sinn oder Unsinn dieser Maßnahmen kann man sicherlich diskutieren – ich persönlich habe aktuell aber einen ganz anderen Wunsch.

Weiterlesen

IFA in Berlin findet in diesem Jahr nicht wie gewohnt statt Neues Konzept soll in Kürze präsentiert werden

Neues Konzept soll in Kürze präsentiert werden

Ihr habt es in den vergangenen Tagen den Medien entnehmen können: Großveranstaltungen bleiben bis zum 31. August deutschlandweit verboten. Das Bundesland Berlin hat nun noch einen oben drauf gesetzt und bis zum 24. Oktober alle Großveranstaltungen mit mehr als 5.000 Teilnehmern untersagt.

Weiterlesen

Apples Bluetooth-Politik soll französische Corona-Tracking-App verhindern Politik will eigenen Weg gehen

Politik will eigenen Weg gehen

Es geht mal wieder um unser Lieblingsthema aus der vergangenen Woche, die Kontakt-Tracking-Apps zur Unterbrechung von Infektionsketten der Corona-Pandemie. In Vorfreude auf die Kommentare unter diesem Artikel möchten wir euch auf die aktuellen Entwicklungen aus Frankreich aufmerksam machen, in der Apple eine Schlüsselrolle zu spielen scheint.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de