Spotify: 87 Millionen Premium-Abos & 1,35 Milliarden Euro Umsatz Das sind die neuen Quartalszahlen.

Das sind die neuen Quartalszahlen.

Heute ist bei uns der Tag der Zahlen. Auch Spotify hat gestern die neusten Quartalszahlen vorgelegt.

Spotify zählt ab sofort 87 Millionen Premium-Abonnenten. Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist das ein Anstieg um 40 Prozent. Die monatlich aktiven Nutzer sind auf 191 Millionen gestiegen, wobei davon rund 109 Millionen Nutzer die werbefinanzierte Free-Version nutzen.

Weiterlesen

Fakten zu den Quartalszahlen: Keine Infos zu Apple Pay, 30.000 Apps mit Abonnement & mehr Noch mehr Zahlen.

Noch mehr Zahlen.

Nach der Bekanntgabe der Quartalszahlen gibt es üblicherweise einen sogenannten „Conference Call“, in dem Tim Cook weitere Details preisgibt. Wir fassen für euch die wichtigen Aussagen zusammen.

Weiterlesen

„Services“: Apple knackt die 10 Milliarden US-Dollar Marke App Store, iTunes & Co. sehr rentabel.

App Store, iTunes & Co. sehr rentabel.

Apple hat neue Zahlen für das fiskalisch vierte Quartal veröffentlicht. Die genauen Details haben wir hier für euch zusammengestellt, einen genauen Blick möchten wir jedoch auf die „Services“ werfen.

Weiterlesen

Q4 2018: Apple erwirtschaftet 62,9 Milliarden US-Dollar Demnächst gibt es keine Stückzahlen mehr.

Demnächst gibt es keine Stückzahlen mehr.

Obwohl fast alle in Deutschland mit neuen Informationen zu Apple Pay gerechnet haben, gibt es in diesem Bereich keine Neuigkeiten. Dennoch hat Apple abermals beeindruckende Zahlen veröffentlicht, die es so in Zukunft nicht mehr geben wird. Dazu aber gleich mehr.

Weiterlesen

Apples aktuelle Quartalszahlen: Mal wieder ein neuer Rekord

Apple wird nicht müde. Ein so erfolgreiches drittes Geschäftsquartal wie in diesem Jahr gab es noch nie.

Für uns in Deutschland dürfte eine ganz andere Meldung von besonderem Interesse sein: Apple Pay kommt endlich nach Deutschland. Aber auch sonst gab es bei der Telefonkonferenz rund um Apples Quartalszahlen einige spannende Details, die wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten. Zunächst einmal kann man festhalten: Apple war einmal mehr sehr erfolgreich.

Weiterlesen

Apple präsentiert einmal mehr positive Quartalszahlen

Gestern Abend hat Apple seine neuen Quartalszahlen präsentiert. Mal wieder fällt das Fazit aus Cupertino positiv aus.

Gestern Abend haben Tim Cook und seine Kollegen in einer Telefonkonferenz die aktuellen Quartalszahlen aus dem Hause Apple verkündet. Im zweiten fiskalischen Quartal des Geschäftsjahres 2018, das am 31. März endete, erzielte man einen Umsatz von 61,1 Milliarden US-Dollar, was einer Steigerung von 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht.

Weiterlesen

Quartalszahlen Q1 2018: Apple verkauft 77,3 Millionen iPhones, Umsatz von 88,3 Milliarden US-Dollar

Apple hat gestern Abend die Ergebnisse für das erste Quartal bekanntgegeben.

Apple hat heute die Ergebnisse des ersten Quartals im Geschäftsjahr 2018, welches am 30. Dezember 2017 endete, veröffentlicht. So erzielte das Unternehmen einen Allzeitrekord beim Umsatz von 88,3 Milliarden US-Dollar, was ein Wachstum um 13 Prozent im vergleich zum Vorjahresquartal entspricht.

Weiterlesen

Auch ohne iPhone X: Apple präsentiert starke Quartalszahlen

Kurz vor dem Start des iPhone X hat Apple gestern Abend seine aktuellen Quartalszahlen präsentiert. Wir haben die wichtigsten Infos für euch gesammelt.

Wie zufrieden die Anleger mit den aktuellen Quartalszahlen aus dem Hause Apple sind, lässt sich nach jeder Verkündung ganz einfach mit einem Blick auf den Aktienkurs ablesen. Gestern ist die Apple-Aktie nachbörslich noch von 168,11 US-Dollar auf 173,38 US-Dollar gestiegen und hat damit ein neues Rekordhoch erreicht. Anscheinend hat Apple also richtig gute Quartalszahlen vorgelegt.

Weiterlesen

Quartalszahlen: Apple verkauft 41,1 Millionen iPhones & 11,4 Millionen iPads

Apple hat gestern Abend die Ergebnisse für das dritte fiskalische Quartal bekanntgegeben.

Wie zu erwarten sind die Zahlen abermals sehenswert. Im Vergleich zum Vorjahr konnte man sich leicht steigern, an die Werte des vorangegangenen Quartals kommt man aber nicht heran. Insgesamt hat Apple 41,1 Millionen iPhones verkauft und demnach etwas mehr als im Vorjahr. Apple hat weiterhin 11,4 Millionen iPads verkauft und steigert sich in dieser Sparte um satte 15 Prozent, allerdings ist der Gewinn nur um 2 Prozent gestiegen. Hinzu kommen rund 4,3 Millionen verkaufte Macs, hier konnte man den Umsatz um 7 Prozent steigern.

Weiterlesen

Weiterhin stark: 40 Prozent mehr Umsatz im App Store

Ergänzend zu den Quartalszahlen gibt es weitere Infos zum App Store.

Die Quartalszahlen für das zweite Geschäftsjahr 2017 haben wir hier schon aufgegriffen. Während dem sogenannten „Conference Call“ hat Tim Cook auch einige Details zum App Store verlauten lassen. Der App Store verzeichnete Jahr für Jahr einen besseren Umsatz und konnte im zweiten Quartal um 40 Prozent wachsen.

Weiterlesen

Apples Quartalszahlen: 50,7 Millionen iPhone-Verkäufe & 52,9 Milliarden US-Dollar Umsatz

Die wichtigsten Zahlen fassen wir für euch folgend zusammen. So viele Geräte hat Apple verkauft.

Ab sofort liegen die Ergebnisse des zweiten Quartals im Geschäftsjahr 2017 vor, das am 1. April 2017 endete. Abermals konnte das Unternehmen aus Cupertino den Umsatz steigern und erzielte 52,9 Milliarden US-Dollar sowie einen Quartalsgewinn von 2,10 US-Dollar pro verwässerte Aktie. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stieg der Umsatz um 2,3 Milliarden US-Dollar und der Gewinn um 0,2 US-Dollar pro Aktie.

Weiterlesen

Apple gibt neue Rekordergebnisse für das erste Quartal 2017 bekannt

Das Weihnachtsgeschäft hat sich für Apple einmal mehr gelohnt. Nach einem kleinen Rückschlag im vergangenen Quartal wurde nun wieder neue Rekorde aufgestellt.

„Im zurückliegenden Quartal erzielte Apple einen Allzeitrekord beim Umsatz von 78,4 Milliarden US-Dollar sowie einen Allzeit-Rekord beim Quartalsgewinn von 3,36 US-Dollar pro verwässerter Aktie“, ließ Apple gestern Abend in einer Pressemitteilung wissen. Damit hat man den Vorjahresumsatz um rund 2,5 Milliarden US-Dollar überbieten können, was sich natürlich auch an der Börse mehr als positiv bemerkbar machte: Nach Börsenschluss ging es für die Apple-Aktie um satte 3,02 Prozent nach oben.

Weiterlesen

Apples Quartalszahlen: Knapp drei Millionen iPhones weniger verkauft als 2015

Gestern Abend hat Apple seine Quartalszahlen präsentiert. Wir haben die wichtigsten Daten und Fakten für euch zusammengefasst.

Bereits vor drei Monaten hat Apple einen leichten Rückgang seiner Zahlen prognostiziert, trotzdem ging es nach Börsenschluss knapp drei Prozent mit der eigenen Aktie nach unten. Wirklich überzeugen konnte Apple seine Anleger mit den Zahlen aus dem vierten fiskalischen Quartal also nicht – aber immerhin stehen die Zeichen für das kommende Weihnachtsgeschäft wieder auf Wachstum.

Weiterlesen

Apples Quartalszahlen: App Store sorgt für neue Rekorde

Apple hat es mal wieder geschafft, mit seinen Quartalszahlen zu überzeugen. Wir haben alle Informationen für euch gesammelt.

Wenn es nach den Analysten geht, hat es Apple immer schwerer. Die Anleger möchten steigende Umsätze sehen, doch insbesondere die Verkaufszahlen von iPad und Mac gingen in den letzten Jahren weiter zurück. Trotzdem hat es Apple auch im dritten Geschäftsquartal des Jahres 2016 geschafft, neue Rekorde zu erzielen und die Anleger zu überzeugen. Nachdem gestern Abend die Quartalszahlen verkündet wurden, stieg die Apple-Aktie nachbörslich von rund 97 US-Dollar auf über 103 US-Dollar.

Weiterlesen

Apples Quartalszahlen: Der erste Gewinnrückgang seit 13 Jahren

Gestern Abend hat Apple seine Zahlen für das zweite fiskalische Quartal 2016 präsentiert – und erstmals keine neuen Rekordgewinne erzielt.

Seit 2003 ist Apple immer weiter gewachsen. Alle drei Monate konnten Steve Jobs und Tim Cook neue Rekordzahlen präsentieren. Im zweiten fiskalischen Quartal 2016 ist der Gewinn nun erstmals etwas zurückgegangen: Im Vergleich zum Vorjahresquartal wurden 16 Prozent weniger iPhones, 19 Prozent weniger iPads und 12 Prozent weniger Macs verkauft. Die Reaktionen an der Börse: Die Kurse fielen noch am Abend um 7 Prozent.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de