Die Top-Themen der Woche: Apple will Masken-Problem lösen und wir suchen einen G4 Cube

Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Über eine Meldung habe ich mich persönlich besonders gefreut in dieser Woche: Apple will das Masken-Problem in Verbindung mit Face ID lösen. Mit dem kommenden Update auf iOS 14.5 soll sich ein iPhone automatisch entsperren können, wenn ein Gesicht mit Maske erkannt wird und die eigene Apple Watch im entsperrten Zustand am Handgelenk getragen wird. Diese Option wird der Nutzer manuell aktivieren müssen. Somit müssen wir nicht mehr bis zum iPhone 13 mit einem zusätzlichen Fingerabdruck-Sensor warten, um mal eben schnell im Supermarkt oder der Bahn einen Blick auf das iPhone werfen zu können.

Neben dieser positiven Ankündigung haben wir auch noch ein Anliegen in eigener Sache. Wie ihr sicherlich wisst, haben wir unser Büro dank euer Hilfe mit einigen alten Apple-Geräten ausstatten können und uns darüber sehr gefreut. Aktuell sind wir auf der Suche nach einem funktionstüchtigen Apple Power Mac G4 Cube und bieten dafür ein reichhaltiges Arsenal an spannenden Produkten zum Tausch an. Natürlich freuen wir uns auch über andere Zuschriften per E-Mail, falls ihr noch ein tolles Apple-Relikt euer Eigen nennt.


Alle Top-Themen der Woche im Überblick

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Netter Gedanke mit dem entsperren mit der Apple Watch. Nur leider sind nicht alle Modelle der Apple Watch dafür geeignet. Das schreibt nämlich keiner… ?
    Guter Ansatz nur wieder mit Profit zu Ende gedacht.

  2. Ich hab ne AW 5 und ein iPhone 12 pro. Bei mir funktioniert das Entsperren einwandfrei. Da ich beruflich mein iPhone brauche, leider aber auch eine Maske tragen muss, ist dies die tollste neue Funktion in ganz iOS 14 für mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de