F-Secure Freedome VPN erreicht die Apple Watch & startet Gewinnspiel

Es gibt spannende Neuigkeiten aus dem Hause F-Secure. Die Sicherheits-App Freedome VPN kann nun auch von der Apple Watch aus gesteuert werden.

F-Secure Freedome VPN

Update am 29. September: Nachdem wir ein iPhone 6s verlost haben, hier noch ein kurzer Hinweis auf das aktuelle Gewinnspiel von F-Secure. Noch bis zum 3. Oktober habt ihr die Chance auf eine Apple Watch.

Der Name Freedome VPN dürfte für aufmerksame appgefahren-Leser nicht unbekannt sein. Bereits im Mai haben wir die sehr komfortable VPN-Lösung für Windows, Mac und iOS ausführlich vorgestellt. Insbesondere die einfache Bedienung hat uns damals überzeugt – mit wenigen Klicks ist eine sichere Verbindung aufgebaut, um die eigene Privatsphäre zu schützen oder beispielsweise Ländersperren zu umgehen.

Ebenfalls positiv hervorzuheben: Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern liegt der Firmensitz von F-Secure in Finnland, wo noch strengere Datenschutzrichtlinien gelten als eigentlich von der EU vorgesehen – für euch dürfte das ein erhöhtes Maß an Sicherheit bedeuten.

Als große Freunde von iPhone und iPad liegt uns natürlich vor allem die iOS-App von Freedome VPN (App Store-Link) am Herzen. Diese kann zunächst kostenlos aus dem App Store geladen und 14 Tage völlig unverbindlich ausprobiert werden. Zur Auswahl stehen knapp 20 verschiedene VPN-Server in unterschiedlichen Ländern, darunter Deutschland, USA oder auch Finnland.

Nach der Testphase kann Freedome VPN von F-Secure ab 2,49 Euro pro Monat genutzt werden – das ist vielleicht etwas mehr als bei einem x-beliebigen VPN-Dienst, dafür gibt es aber auch deutlich mehr Komfort. Der Nutzer muss sich nicht mit Einstellungen, Profilen und Logins herumschlagen, sondern kann die App einfach nutzen.

Freedome VPN ausprobieren & Apple Watch gewinnen

Zudem dürfte Freedome VPN wohl der einzige VPN-Dienst für das iPhone sein, der sich auch über die Apple Watch steuern lässt. Genau diese Funktionalität wurde mit dem letzten großen Update hinzugefügt. Mit der Apple Watch lässt sich die App ein- und auszuschalten, um zu verhindern, dass Daten über das iPhone öffentlichen WLAN-Verbindungen ausgesetzt sind. Ebenso können Benutzer mit der Uhr die Anzahl blockierter Tracking-Versuche überwachen.

Und falls ihr noch keine Apple Watch habt, könnt ihr einfach eine gewinnen. Noch bis zum 3. Oktober veranstaltet F-Secure ein Gewinnspiel, bei dem eine Apple Watch Sport verlost wird. Um an der Verlosung teilzunehmen, muss F-Secure ausprobiert und der Standort auf Finnland geändert werden. Danach klickt man auf dieser Webseite von F-Secure einfach auf den Button „Jetzt teilnehmen“.

Und selbst wenn man kein Losglück hat, lohnt sich die Teilnahme: Alle Nutzer erhalten einen individuellen Gutscheincode, um Freedome VPN einen Monat lang gratis nutzen zu können. Damit lohnt es sich auch für Nutzer, die den Service bereits ausprobiert haben – einfach einen Monat buchen und einen weiteren Monat kostenlos als Extra erhalten.

Kommentare 13 Antworten

  1. Hi appgefahren Team, eigentlich habe ich mich immer für ein aufmerksamen und fleißigen Leser eurer Texte gehalten. ?? aber der Artikel zu Freedome VPN ist mir wohl durchgegangen. Könntet ihr in den neuen Artikel noch mal ein Link dazu machen? Danke, und ich werde mich bessern. ??

  2. Freedome VPN nutze ich seit einigen Monaten. Ist schon erstaunlich wie viel die blocken. Die Software ist leicht zu bedienen und sehr übersichtlich! Auf einigen Internetseiten muss ich den Dienst abschalten, weil die fast alle Cockies blocken!
    Hab mir den VPN für 3 Geräte bei Amazon bestellt. Für ein Jahr hat es knapp 18€ gekostet. Das ist ein sehr guter Deal!!

  3. Hallo…
    Obwohl ich Freedome schon seit langem nutze (und auch in Ausland darüber Sky schaue ?) funktioniert der Link mit dem Gewinnspiel bei mir nicht. Obwohl „An“ und „Finnland“ eingestellt ist…. Komisch…?

  4. Mac geht jetzt angeblich (laut Artiekl), wie schaut es aber mit Windows aus und anderen Smartphones?
    Ich habe 5 Geräte zuhause und würde gerne einen Dienst dafür nehmen und Freedom hatte ich jetzt einjährige auf dem iPhone laufen und alles leid zufriedenstellend…

  5. Das Hoppla hatte ich auch, aber nachdem ich WLAN am Handy ausgemacht, Browser neu gestartet habe, ging es doch mit dem Gewinnspiel. Einfach weiter versuchen, es geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de