Tower-Defense Last Front: Europe nur heute gratis

Habt ihr nicht auch Lust, schon am Vormittag drei Euro zu sparen und dafür lieber einen Cheeseburger zu kaufen? Dann schaut euch Last Front: Europa an.

Das Tower-Defense-Spiel ist noch recht neu im App Store. Erst seit Anfang März kann man es auf sein iPhone laden, in dieser Zeit hat es immerhin schon einige gute Bewertungen der deutschen User gegeben. Anstatt dem normalen Preis von 2,99 Euro wird Last Front: Europe nur heute kostenlos angeboten.

Euch stehen insgesamt drei verschiedene Spielmodi zur Verfügung. Im Kampagne-Modus kämpft ihr euch in einer von insgesamt vier Nationalitäten durch 16 Karten in Europa, immer in der Verteidigung gegen neue Angreifer. Im Battle-Modus konzentriert sich die Schlacht dagegen auf eine der zuvor freigespielten Karten.

Damit es auch garantiert nicht langweilig wird, könnt ihr euch bei bestehender Internet-Verbindung neue Karten herunterladen, die zuvor von anderen Usern erstellt worden sind. Natürlich könnt ihr auch selbst Maps erstellen und danach um die höchsten Scores kämpfen.

Mit fortlaufender Spieldauer bekommt ihr immer mehr Geschütze und Gefechtseinheiten für den Einsatz auf dem Schlachtfeld. Angefangen bei einfachen MG-Schützen bis hin zu Feuer-speienden Ungeheuern und Flaks. Die Grafik ist in einem leichten Comic-Stil gehalten und kann sich durchaus sehen lassen.

Weiterlesen


Geld knapp? Die besten Schnäppchen zur Wochenmitte

Das wöchentliche Taschengeld wurde in unseren Kindertagen schon oft zur Wochenmitte knapp. Heute helfen wir euch dabei, im App Store Geld zu sparen.

Schon am Montag haben wir euch auf die wirklich umfassende und gute App 2Do aufmerksam gemacht. In unserem Test wusste die sonst 5,49 Euro teure Todo-Applikation zu überzeugen. Am heutigen Mittwoch gibt es 2Do zum Tiefstpreis von 2,99 Euro – wer noch nicht zugeschlagen hat, sollte sich diese Chance nicht entgehen lassen.

Ganz umsonst und das ebenfalls für einen beschränkten Zeitraum gibt es iWeather Lookup. Die App zeigt mehr an als nur die Temperatur an einem bestimmten Ort. Neben Radar- und Satelliten-Darstellung gibt es auch viele Webcams. Wer mit der mitgelieferten Wetter-App nicht zufrieden ist, sollte sich dieses Schnäppchen auf keinen Fall entgehen lassen.

Immerhin 79 Cent lassen sich beim OpenFeint Spiel des Tages sparen. In BirdStrike übernehmt ihr die Kontrolle über Gerald, einen flugunwilligen Vogel, und schießt ihn möglichst hoch in die Luft. Dabei sind Raketen immer wieder ein netter Zusatzantrieb, mehrere Hindernisse und gefahren sind aber ebenfalls vorhanden.

Für eine kleine Runde zwischendurch legen wir euch Mini Touch Golf ans Herz. Auf leider nur 18 Löchern und ohne einen Mutliplayer-Modus müsst ihr euer Geschick beweisen und den Ball so schnell wie möglich im Loch versenken. Normalerweise sind hierfür 79 Cent fällig, heute gibt es die App umsonst.

Weiterlesen

Vorfreude 2010 verkürzt Wartezeit bis zur WM

In diesem Sommer findet die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika statt. Ganz Deutschland wird dann wieder mit der eigenen Elf mitfiebern.

Wer schon jetzt voller Vorfreude ist und das Fußball-Fest kaum erwarten kann, sollte sich nun die kostenlose App Vorfreude 2010 aus dem App Store auf sein iPhone laden. So ist jeden Tag garantiert, dass man den Auftakt in Südafrika auf keinen Fall verpasst.

Neben einem sekundengenauen Timer, der direkt nach dem Start der App sichtbar ist, wird jedoch noch mehr geboten. Man kann sich nämlich nicht nur anzeigen lassen, in wie vielen Tagen, Stunden, Minuten und sogar Sekunden die WM in Südafrika beginnt – jeden Tag kann man sich die Wartezeit auch mit einer kleinen Quizfrage verkürzen.

Natürlich haben die Fragen alle etwas mit dem runden Leder zu tun. Mal geht es um die WM-Historie, mal ist Regelkunde angesagt. Zu jeder Frage gibt es drei Antwortmöglichkeiten, allerdings hat man nur 30 Sekunden Zeit. Für jede richtige Antwort gibt es Punkte, seinen Highscore kann man per Facebook verbreiten – und jeden Tag eine neue Frage in Angriff nehmen.

Weiterlesen


Berlin-Navigation zum einmaligen Sonderpreis

Mit dem iPhone oder dem iPod Touch kann nun auch unsere Hauptstadt erobert werden. Mit Walk & Ride Berlin gibt es Offline-Navigation der Extraklasse – und das zu eine Einführungspreis von nur 1,59 Euro.

Mit der U-Bahn geht’s vom Wannsee ins Zentrum, um abends in den Hackeschen Höfen edel zu speisen. Dann weiter mit dem Fahrrad zum Kudamm, um bis in die frühen Morgenstunden in einem Club zu feiern. Anschließend Brötchen holen und mit dem Auto eines Bekannten nach Hause gebracht werden: In Berlin ist rund um die Uhr etwas los.

Die digitale iPhone-Stadtkarte Walk & Ride Berlin ist auf allen Wegen (Auto, Fahrrad, Bahn, zu Fuß) immer mit dabei und weist den Weg – offline und ohne GPS, also sogar auf dem iPod touch. Die ersten 1.000 Karten werden zum Orientierungspreis von nur 1,59 Euro verkauft.

Walk & Ride 1.3 Berlin ist eine ungewöhnlich hochdetaillierte Karte. Die App kennt sich in Berlin bestens aus und holt 16.008 Kilometer Straßen, Kreuzungen und Wege auf das Display. Dabei ist es möglich, wahlweise das große Ganze im Auge zu behalten oder eine bestimmte Straßenecke bis auf den Maßstab 1:500 zu vergrößern. In dieser Ansicht blendet die Stadtkarte sogar die Umrisse der Häuser mit in die Vektorkarte ein, die 409.196 Hausnummern präzise zuordnen kann.

Alle Daten liegen offline vor. Für den Betrieb ist die App deswegen niemals auf eine Telefon- oder Internet-Verbindung angewiesen. Einmal geladen steht der Plan sofort bereit, sobald er benötigt wird. Die Routenplanung umfasst neben dem Auto auch Fußwege und öffentliche Verkehrsmittel. Nicht einmal GPS ist zwingend vorrausgesetzt.

Weiterlesen

Copy & Send: Mehr Power für die Zwischenablage

Die kostenlose App Copy & Send holt das Maximum aus der iPhone-Zwischenablage heraus.

Ausschneiden, Kopieren und Einfügen sind drei nette Funktionen, die mittlerweile auch das iPhone beherrscht. Wie auf jedem Computer gibt es allerdings ein kleinen Haken an der Sache: man kann lediglich eine Sache in der Zwischenablage behalten. Wer mehrere Daten kopieren möchte, könnte mit der kurzfristig kostenlosen App Copy & Send glücklich werden.

Alles, was das iPhone markieren und kopieren kann, verwaltet die sonst 79 Cent teure Software. Die Zwischenablage kann nicht nur gesichert, sondern auch in Ordnern sortiert werden. Dabei ist es völlig egal, ob es sich um eine URL, einen Text oder um ein Bild handelt – die App frisst alles.

Als kleinen Bonus kann man die aktuell geladene Zwischenablage zu einem anderen iPhone schicken. Dazu muss dort natürlich auch die App geladen und aktiv sein, außerdem ist eine Bluetooth oder W-Lan-Verbindung notwendig. Bei Fotos kann man sogar einstellen, in welche Größe sie übertragen werden sollen.

Wer seine Daten am heimischen Rechner verwalten will oder mit Leuten ohne iPhone oder die App teilen möchte, kann die einzelnen Elemente aus der Zwischenablage auch per E-Mail versenden – eine klasse Sache, wie wir finden.

Weiterlesen

Für kurze Zeit reduziert: ToDo App 2Do

Schon in unserem Test hat die App 2Do überzeugt. Mit 4,5 von 5 Sternen hat sie unsere Testwerkstatt zufrieden verlassen. Nun gibt es die App zum kleinen Preis von 3,99 Euro statt 5,49 Euro.

In unserem Test könnt ihr ausführlich die Vor- beziehungsweise die Nachteile nachlesen. Was sehr positiv aufgefallen ist, ist der große Funktionsumfang sowie die tolle Grafikgestaltung. Mit eingebauter Push- und Synchronisationsfunktion ein weiterer Grund diese App zu kaufen.

Der wahre Funktionsumfang von 2Do wird eigentlich erst mit einem Blick in die Optionen sichtbar. Man kann seine Aufgaben mit Passwörtern schützen, Geburtstage aus dem Adressbuch importieren, die Daten eines Twitter-Accounts eigeben, das Erscheinungsbild der App editieren und vieles, vieles mehr.

Nun gibt es die App für nur 3,99 Euro. Wer die fast vier Euro investiert bekommt eine ToDo Applikation der Extraklasse. Da die App immer weiterentwickelt wird, sind Updates garantiert!

Wem der Kalender nicht mehr ausreicht sollte sich jetzt drei mal überlegen ob er nicht zu 2Do greift. Wie lange die App 2Do reduziert bleibt können wir nicht sagen. Aus diesem Grund nicht lange zögern sondern zuschlagen!

Weiterlesen


Gratis Apps pünktlich zum Semesterstart

Schon öfters haben wir euch in einem Artikel mehrere Apps vorgestellt die derzeit kostenlos sind. Pünktlich zum Schul- beziehungsweise Semesterstart gibt es weitere Gratis-Apps.

Fangen wir mit einem Klassiker an. Die App All-in-1 Boardgames beinhaltet zehn verschiedene Brettspiele. Unter anderem kann Schach, Halma oder Vier Gewinnt gespielt werden. Zudem gibt es einen Zwei-Spieler-Modus für alle Spiele. Die sonst 79 Cent billige App gibt es für kurze Zeit kostenlos.

Jeder hat es schonmal ausprobiert aus einem Kartendeck ein Kartenhaus zu bauen. Wer das gerne auch unterwegs machen will kann sich die jetzt kostenlose App Card Tower: The House of Cards herunterladen. Mit einer ruhigen Hand kann man schon einen drei bis vier Stockwerke hohen Turm bauen.

Mit Speed Tapping – How fast can you Tap? kann man seine Tap Geschwindigkeit erhöhen. Die App tut genau das was sie soll – nicht mehr nicht weniger. Vermutlich startet man die App einmal, tappt, und schließt sie für immer ; )

Auch für die Sudoku Fans unter euch haben wir eine App gefunden. Allerdings ist es eine iPad only App. Doch wenn man eine App einmal heruntergeladen hat kann man sie später erneut, kostenlos, herunterladen ; ) Auf einem geteilten Bildschirm kann man gegen einen Freund spielen. Wer schneller ist hat gewonnen. Auf dem iPad wohl eine gute Sache.

Weiterlesen

Gratis Sonntags-Angebote im Überblick

Immer wieder werden Apps für kurze Zeit kostenlos angeboten. Auch am heutigen Sonntag konnten wir einige nette Dinge für euch ausfindig machen.

Wer neben seinem iPhone auch ein iPod Touch sein eigen nennt oder mit dem Kauf eines iPads liebäugelt, sollte einen Blick auf iBrr werfen. Mit der App lassen sich zwei Geräte miteinander verbinden, so dass die Musikwiedergabe gesteuert werden kann. Besonders nützlich ist das bei Sound-Docks ohne oder nur mit einer eingeschränkten Fernbedienung. Vor der befristeten Gratis-Aktion kostete das Programm 3,99 Euro.

Für kurze Unterhaltung an langweiligen Sonntagen scheint Coffee Shop Tycoon sorgen zu können. Das recht neue Spiel war bisher für 79 Cent erhältlich und ist nun für drei Tage gratis. In einem von drei Geschäften müsst ihr die richtige Kaffee-Mischung und das schönste Ambiente für eure Gäste finden. Insgesamt gibt es für jeden Coffee-Shop 25 Erweiterungen, die freigespielt werden wollen.

Mit viereinhalb Sternen zählt das Rollenspiel Across Age zu den überdurchschnittlich hoch bewerteten Apps im App Store. Die EX-Version des Spiels veranschlage bisher 79 Cent und beinhaltet das gesamte erste Kapitel. Wem das Spiel Spaß macht, kann für 3,99 die gesamte Vollversion freischalten – das ist immer noch günstiger, als Across Age direkt zu kaufen.

Mit nur zweieinhalb Sternen muss sich Star Ride zufrieden geben – zumindest bisher. Das sonst 2,39 Euro teure Spiel erinnert ein wenig an Doodle Jump, denn man muss von Stern zu Stern hüpfen und eine immer größere Höhe erreichen. In verschiedenen Reviews englischer Kollegen zeigte man sich jedenfalls recht angetan.

Weiterlesen

Der Preis ist heiß mit heißem Preis

Vor einiger Zeit haben wir euch bereits die neueste Version des TV-Klassikers “Der Preis ist heiß” vorgestellt. Der Vorgänger ist nun für schlappe 79 Cent erhältlich.

In Deutschland wurde der Zonk durch die beliebte Gameshow bekannt, mehr als ein Jahrzehnt dauerte sein Siegeszug durch das deutsche Fernsehen. In Amerika ist die Show unter dem Titel “The Price is Right” bekannt und im App Store verfügbar.

Die etwas ältere Version des Klassikers ist schon seit November 2008 im App Store vertreten und hat seit dem vier Updates erhalten, das letzte vor rund zwei Monaten. Zuletzt wurden für das Spiel 3,99 Euro veranschlagt, nun sind nur noch 79 Cent fällig.

Im Single-Player-Modus kämpft ihr in 16 verschiedenen Spielen um neue Highscores und die größten Gewinne. Im Party-Modus könnt ihr sogar gegen vier Freunde antreten und um die größten Lorbeeren kämpfen.

Die bunte Darstellungsweise wird durch tolle Audio-Kommentare und Soundeffekte aufgelockert und soll so echtes TV-Feeling vermitteln. Wer nicht unbedingt scharf auf die neue Version ist, kann es mit dem ersten “The Price is Right” auf jeden Fall versuchen.

Weiterlesen


Tolle Gratis-Apps zum Start ins Wochenende

Pünktlich zum Start ins Wochenende haben wir für euch fünf Gratis-Apps zusammengestellt, die normalerweise über zehn Euro kosten würden.

ArchRobo ist ein wilder Shooter, der mit zwei Joysticks gespielt wird. Die an die ersten Konsolen erinnernde Grafik und der fetzige Sound untermalen die Gefechte auf dem Bildschirm. Im Kampagnen-Modus müsst ihr 25 Level lösen und sammelt dabei jede Menge Trophäen. Für das totale Spielerlebnis soll man übrigens mit Kopfhörern spielen. Vor der Gratis-Aktion hat das Spiel 2,39 Euro gekostet.

Oje, endlich keine SMS mehr an VIVA und Co senden, um herauszufinden, ob das nette Mädchen wirklich mehr werden könnte als nur eine flüchtige Bekanntschaft. Natürlich sorgt ein komplexer Algorithmus für den Liebes-Test, den ihr im Love Calculator durchführen könnt. Die App ist erst eine Woche im Store und bereits jetzt könnt ihr 79 Cent sparen.

Mit TapnScrap könnt ihr einfach und schnell kleine Fotobücher erstellen. Einfach eine neue Seite öffnen, ein Bild hinzufügen und das ganze mit ein paar netten Spezialeffekten auffrischen. Eure Kreation dürft ihr dann immer wieder bewundern oder mit euren Facebook-Freunden teilen. Bis zuletzt war die App für stolze 3,99 Euro zu haben.

Ein netter kleiner Spaß für zwischendurch ist Ultimate Hangman. Das Spielprinzip dürfte längst bekannt sein – ihr müsst ein Wort erraten, bevor euer Männchen komplett am Galgen hängt. Neben einem Single-Player-Modus unterstützt das Spiel auch zwei Spieler. Bisher kostete die App 79 Cent.

Für mich persönlich ist Atlantis Sky Patrol wohl eines der besten Gratis-Spiele der letzten Woche. Normalerweise kostet es 2,39 Euro, wird aber heute umsonst angeboten. Ihr steuert ein kleines Schiff und müsst Kugeln zerstören, bevor sie das Ziel erreichen. Die Bewertung im App Store ist überdurchschnittlich gut, wie genau das Spiel funktioniert, wird in einem kleinen Tutorial erklärt.

Weiterlesen

4 kostenlose Apps für Nicht-Fußballer

Heute Abend spielt Bayern München gegen Manchester United um den Einzug ins Champions League-Halbfinale. Wir präsentieren euch lieber vier Gratis-Apps, die garantiert nichts mit Fußball zu tun haben.

Richtig viel sparen lässt sich heute bei Medsy – einer Erinnerungs-App für Medizineinnahmen. Die sonst 2,99 Euro teure Applikation bietet ein einfaches Interface und verschiedene Zeitpläne für alle wichtigen Medikamente, die der jeweilige User zu sich nehmen muss. Damit nichts vergessen wird, erinnert die Push-Funktion zuverlässig an die richtigen Zeitpunkte.

Wer sich statt Fußball lieber mit einem kleinen Gelegenheits-Spiel beschäftigen möchte, sollte einen Blick auf Big River Defender werfen. In dem Tower-Defense-Spiel müsst ihr eure Objekte vor Angriffen aus dem Wasser und der Luft beschützen. Kostete zuvor 1,59 Euro und ist nun kurzfristig gratis erhältlich.

Ganz ohne Gewalt und garantiert auch ohne Blutgrätschen werdet ihr in HeX – The Ultimate Challenge auskommen. In dem Puzzle-Spiel müsst ihr immer wieder aufs neue sieben Sechsecke so sortieren, dass die sich gegenüberliegenden Seiten die selbe Zahl zeigen. Gemessen wird dabei eure Zeit, die ihr in eine Highscore-Liste eintragen könnt. Kostete vor der Aktion 79 Cent.

Wer doch das Fußballspiel anschaut und danach noch auf Kneipentour geht, kommt sicher im Dunkeln nach Hause. Um nicht vom rechten Weg abzukommen, könnte NightVision Pro genau das richtige sein. Die App verspricht selbst bei schlechten Lichtverhältnissen gute Sicht und lässt sich das normalerweise mit 1,59 Euro bezahlen.

Weiterlesen

Drei Gratis-Apps zum Thema Uhrzeit & Wecker

Bevor ihr euch ins Schlafzimmer verzieht und das Licht ausschaltet, wollen wir auch noch drei mehr oder weniger nützliche Wecker und Uhren vorstellen, die ihr allesamt heute kostenlos aus dem App Store laden könnt.

Die Media Clock ist erst seit wenigen Tagen auf Apples Software-Markplatz zu finden und kostete bis dato 79 Cent. Bisher unterstützt die Applikation lediglich die Anzeige der Uhrzeit und Alarme. Mit einem baldigen Update sollen allerdings auch Wetter-Daten direkt in der App angezeigt werden. Geweckt werden kann man sich mit verschiedenen Playlisten, die aus der eigenen Medien-Bibliothek erstellt werden können. Leider unterstützt Media Clock noch keine Push-Benachrichtigungen, daher muss die App gestartet sein, wenn man rechtzeitig aufgeweckt werden will.

Gleiches gilt für das Alarm System – aber was nicht ist, kann ja noch werden. Lieber jetzt kostenlos downloaden und sich später freuen, wenn das Feature hinzugefügt wird, anstatt dann eine teure App zu bezahlen. Alarm System unterstützt jedenfalls verschiedene Designs, eine Taschenlampe für den nächtlichen Toilettengang und eine Snooze-Funktion. Eigene Musiktitel können selbstverständlich auch angezeigt werden.

Wer lediglich die derzeitige Uhrzeit angezeigt bekommen möchte und damit den männlichen Gelüsten Befriedung schenken möchte, könnte mit Timelook genau das richtige gefunden haben. Die sonst 1,59 Euro teure Applikation zeigt vier hübsche Damen, die sich reizvoll Bewegung und ein T-Shirt mit der aktuellen Uhrzeit tragen. Mindestens eine der vier voll animierten Damen zieht sich jede Minute ein T-Shirt aus und präsentiert die neue Uhrzeit. Ob die Oberteile irgendwann ausgehen?

Weiterlesen


Zoo Lasso: Tiere mit dem Lasso einfangen

Nur heute ist das Spiel Zoo Lasso kostenlos! Du musst versuchen alle Tiere wieder einzufangen die sich auf dem Bildschirm des iPhones tummeln.

Im Zoo sind alle Tiere aus ihren Gehegen und Käfigen ausgebrochen und deine Aufgabe ist es, alle Tiere wieder einzufangen. Mit dem Finger zeichnet man einfach einen Kreis um eine Gruppe von Tieren und schon sind sie wieder eingefangen. Klingt recht einfach aber wenn der Bildschirm voll mit kleinen Tieren ist, wird das recht schwierig.

Eingefangen werden müssen: Affen, Zebras, Löwen und Papageien. Allerdings kann immer nur eine Gruppe eingefangen werden. So können Papageien nicht zusammen mit Löwen in eine Gruppe, wäre ja auch nicht gut für die Papageien ; ).

Zudem können Kombinationen gemacht werden, indem man von einer umkreisten Gruppe die nächste einkreist. Zoo Lasso ist mit Open Feint verbunden – so kannst du immer sehen wer gerade der Beste in dem Spiel ist, und versuchen dessen Higshcore zu knacken.

Hier das Video vom Entwickler zum Gameplay:

[vsw id=”a66BxcNWKnw” source=”youtube” width=”640″ height=”385″ autoplay=”no”]

Weiterlesen

Die besten Gratis-Downloads zum Osterfest

Habt ihr heute schon Ostereier gesucht? Unter Umständen schon. Wir präsentieren euch die besten Ostereier für das iPhone – und das Suchen haben wir auch schon übernommen.

Wer irgendwann mal mit einem Windows-PC gearbeitet hat, wird Minesweeper kennen. Viele kleine graue Kästchen haben die grauen Zellen zum Arbeiten gebracht, immer Hinterkopf lauerte immer wieder die Angst vor der nächsten Miene. Mit Minefield Hex ist das beliebte Spiel auch auf dem iPhone verfügbar, für kurze Zeit sogar umsonst anstatt für 79 Cent.

SoWhat ist die perfekte Gelegenheit für deutschsprachige iPhone-User, ihr Allgemeinwissen wieder auf Trab zu bringen. In 15 Kategorieren, die von Fußball bis Kunst reichen, müssen unzählige Fragen beantwortet werden. Dank OpenFeint können Highscores mit Freunden und der Welt verglichen werden. Kostete vor der Aktion ebenfalls 79 Cent.

Euer Ende ist zwar schon vorprogrammiert, aber versucht euch doch auch mal im sonst 79 Cent teuren MosquitoBite. Verteidigt eure Haut so lange wie nur möglich gegen die hartnäckigen Angreifer, die in immer größeren Scharen auf euch zugeflogen kommen. Zerdrückt werden die kleinen Biester einfach mit dem Finger.

Wer von uns wollte nicht schon immer wissen, wie sexy er wirklich ist. Mmh! Natürlich gibt es dafür auch eine App, auch wenn wir bezweifeln, dass sie funktioniert. Macht nix, denn geschenkt ist geschenkt. Sexometer misst die Länge, Bewegung und Lautstärke des Aktes. Ja, darauf haben wir wirklich gewartet!

Wangball war zuvor ebenfalls für 79 Cent erhältlich und macht vor allem mit einem Gegenspieler über Bluetooth jede Menge Spaß. Auf einer Rampe müsst ihr einen Ball immer wieder hin und her schießen, bis ein Spieler den richtigen Moment verpasst. Natürlich kann man auch gegen den Computer antreten.

Weiterlesen

Instant Messenger: eBuddy jetzt für 79 Cent

Instant Messenger gehören neben Spielen zu den beliebtesten Apps für das iPhone und den iPod Touch. Mit ihnen ist man ständig erreichbar, wenn eine Internet-Verbindung verfügbar ist.

Neben den teuren Lösungen – wie beispielsweise IM+ von Shape, das wir bereits ausführlich getestet haben, oder die ebenfalls 7,99 Euro teure App BeejiveIM – gibt es immer wieder Programme, die ohnehin günstig sind oder gerade zu einem reduzierten Preis angeboten werden. Zur letzteren Gruppe gehört der eBuddy Pro Messenger.

Die sonst 3,99 Euro teure Software wird für einen unbestimmten Zeitraum für nur 79 Cent angeboten. Zwar scheint eBuddy Pro nach dem letzten Update nur noch in Englisch zu funktionieren, trotzdem gibt es einige nennenswerte Funktionen, die ein Download sicher wert sind, falls man noch keinen Messenger auf dem iPhone hat.

So sind die Push-Benachrichtigungen, die dafür sorgen, dass man Nachrichten bekommt wenn die App geschlossen ist, über eine Zeitraum von bis zu sieben Tagen verfügbar. Zudem kann das Aussehen der App mit mehreren hochqualitativen Themes den eigenen Wünschen angepasst werden.

Zu den unterstützten Netzwerken zählen neben ICQ, MSN auch AIM, Yahoo oder Facebook. Wer einen eBuddy-Account eingerichtet hat, kann auch problemlos die Online-Version des Chat-Dienstes nutzen – zum Beispiel auf Reisen im Internet-Cafe. Wer lieber komplett kostenlos fährt, aber nicht auf den Push-Dienst verzichten möchte, sollte einen Blick auf Nimbuzz werfen.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de