Game of Thrones: Sieben Staffeln bei iTunes für 49,99 Euro im Angebot Perfekte Vorbereitung für das große Finale

Perfekte Vorbereitung für das große Finale

Ich habe mich ja lange gegen Game of Thrones gewehrt und konnte mit dem Fantasy-Abenteuer eigentlich nicht viel anfangen. Solange, bis ich mir den Kram dann doch mal angesehen habe. Und was soll ich sagen? Ich habe die damals sechs Staffeln quasi am Stück durchgesehen, mich tierisch über die siebte Staffel gefreut und warte nun sehnsüchtig auf das Finale.

Weiterlesen


Weltfrauentag: Apple würdigt weibliche Programmierer und Entwickler Apple strebt an, die kommende Generation an weiblichen Führungskräften zu fördern.

Apple strebt an, die kommende Generation an weiblichen Führungskräften zu fördern.

Der Konzern aus Cupertino feiert den Weltfrauentag laut einer Pressemitteilung im Monat März, indem er Geschichten und Arbeiten von Entwicklerinnen, Musikerinnen, Künstlerinnen, Fotografinnen und Unternehmerinnen ins Rampenlicht stellt. Darüber hinaus baut Apple sein Engagement im Bereich Bildung mit einer neuen Partnerschaft mit Girls Who Code aus, um die Lernangebote für junge Frauen zu stärken.

Weiterlesen

Neue Studie zeigt: Vinyls und CDs beliebter als iTunes-Downloads Der Wandel ist kaum aufzuhalten

Der Wandel ist kaum aufzuhalten

Okay, die neue Studie basiert mal wieder auf Nutzungsdaten von US-Bürgern, doch ich kann mir gut vorstellen, dass das Verhalten hierzulande sehr ähnlich ist. Während in den letzten Jahren noch die digitalen Downloads viel Geld verzeichnen konnten, zeichnet sich nun ein Rückgang ab.

Weiterlesen


App-Entwickler haben 120 Milliarden US-Dollar im App Store verdient Seit dem Start im Juli 2008

Seit dem Start im Juli 2008

Ein kurzer Umweg: „Das Entrepreneur Camp adressiert durch umfangreichen Technologietransfer, spezielle Unterstützung und fortlaufendes Mentoring, ausschließlich Unternehmen, die von Frauen besitzt oder geführt werden.“, hatte Apple im letzten Jahr verlauten lassen. Und der Startschuss ist jetzt gefallen, insgesamt 11 gegründete App-Entwicklungsunternehmen nehmen daran teil. Das Programm wurde entwickelt, um weiblichen App-Entwicklern die Werkzeuge an die Hand zu geben, die sie benötigen, um in der heutigen globalen App-Wirtschaft erfolgreich zu sein.

Weiterlesen

CES 2019: Samsung-Fernseher künftig mit Support für iTunes und AirPlay 2 Weitere Hersteller könnten folgen

Weitere Hersteller könnten folgen

Auf der diesjährigen CES ist auch Samsung vertreten und hat nun per Pressemitteilung bekanntgegeben, dass alle neuen Samsung-Fernseher auf den iTunes Store, also auf gekaufte Filme und Serien, zugreifen können. Außerdem wird es Support für AirPlay 2 geben.

Weiterlesen

Game of Thrones: 10 Stunden Hörbuch für 99 Cent im iTunes Store Der erste Teil von "Das Lied von Eis und Feuer"

Der erste Teil von "Das Lied von Eis und Feuer"

Wer von euch wartet auch sehnsüchtig auf die finale Staffel von Game of Thrones? Wer sich nicht länger gedulden kann und bereits etwas einstimmen möchte, bekommt aktuell im iTunes Store ein tolles Angebot. Der erste Teil von „Das Lied von Eis und Feuer“ aus den Hörbüchern von Game of Thrones gibt es derzeit im iTunes Store für nur 99 Cent (iTunes-Link). Normalerweise kostet das digitale Hörbuch 6,99 Euro, ihr könnt also ordentlich sparen.

Weiterlesen


Amazon: Ab sofort auch Gutscheine für iTunes, Google Play, Spotify, Netflix und Co. erhältlich Häufig sind Geschenkgutscheine eine hervorragende Idee.

Häufig sind Geschenkgutscheine eine hervorragende Idee.

Wenn man wieder einmal keine Idee hat, was sich die zu beschenkende Person genau wünscht, man aber weiß, dass sie Spotify und iTunes nutzt, kann ein geeigneter Gutschein hilfreich sein, um entsprechendes Guthaben aufladen und damit den jeweiligen digitalen Dienst nutzen zu können. Mittlerweile sind Gutscheine auch in mehr oder weniger jedem Supermarkt erhältlich – selbst bei Aldi an der Kasse lassen sich noch Google Play-, App Store-, Telefonguthaben-Karten oder weiteres erwerben.

Weiterlesen

iMazing 2: Quick Transfer-Feature lässt sich ab sofort auch in kostenloser App-Version nutzen Die iTunes-Alternative iMazing 2 wartet mit einer praktischen neuen Funktion auf.

Die iTunes-Alternative iMazing 2 wartet mit einer praktischen neuen Funktion auf.

Das Team von DigiDNA hat mit iMazing 2 eine großartige Mac-Anwendung geschaffen, mit der iTunes-Verweigerer definitiv glücklich werden können. iMazing 2 „wurde als Alternative zu iTunes entwickelt“, so heißt es auf der Website von DigiDNA. Mit der Mac- und Windows-App können Daten von einem alten auf ein neues iOS-Gerät übertragen, sichere Backups per Kabel oder WLAN auf dem Mac oder Windows-Rechner angefertigt und editiert, Zugriff auf Musik, Fotos und Videos erlangt, sowie Nachrichten wie iMessages, SMS, MMS und Nachrichtenanhänge transferiert werden.

Weiterlesen

Kostenloses Probeabo: Farce zwischen DAZN, Apple und einem unfreundlichen Kundenservice Eigentlich wollte ich nur die Nations League-Partie zwischen Spanien und England anschauen.

Eigentlich wollte ich nur die Nations League-Partie zwischen Spanien und England anschauen.

Dieser Beitrag könnte auch aus der Rubrik „Was man mit Apple so alles erlebt“ stammen, denn was mir in den letzten beiden Tagen widerfahren ist, schreit förmlich nach einer Berichterstattung. Aber von vorn: Ich wollte eigentlich nur ein wenig Fussball gucken.

Weiterlesen


AnyTrans 7: Geräte-Manager und iTunes-Alternative in Version 7 mit neuem App-Management

Mit iTunes 12.7 hat Apple leider auch den App Store und die nutzerbasierte App-Sammlung aus der eigenen Medien-App entfernt. AnyTrans 7 bietet daher einige praktische Funktionen als Ergänzung zu iTunes.

AnyTrans 7 kann von der Website der Entwickler als Testversion kostenlos für Windows und Mac bezogen werden und kostet mit einer lebenslangen Einzellizenz einmalig 39,99 Euro (zzgl. MwSt). Wer die App gleich auf bis zu fünf Rechnern verwenden will, zahlt 59,99 Euro (zzgl. MwSt.) für eine lebenslange Familienlizenz. Die Entwickler von iMobie sind nicht nur für AnyTrans 7 bekannt, sondern haben in der Vergangenheit weitere Dienstprogramme für Mac und Windows herausgegeben, darunter MacClean, PhoneRescue und PhoneClean. 

Weiterlesen

Noch ein Test: Netflix deaktiviert Zahlung via iTunes Store

Ab sofort kann das Netflix-Abo nicht mehr über iTunes bezahlt werden.

In den letzten Tagen hat Netflix immer wieder auf sich aufmerksam gemacht. Nachdem es einen großen Aufschrei rund um Promo-Videos zwischen einzelnen Serienepisoden gab, gibt es nun erneute Schlagzeilen. Wie TechCrunch berichtet, läuft bei Netflix der nächste Test. In mehr als 33 Ländern hat Netflix die Bezahlmöglichkeit via iTunes deaktiviert.

Weiterlesen

iMazing: iTunes-Alternative kommt passend zu macOS Mojave mit neuem dunklen Layout

Mit macOS 10.14 Mojave wird es einen neuen Dark Mode geben. Die Entwickler von iMazing haben darauf schon jetzt reagiert.

iMazing lässt sich von der Website der Entwickler herunterladen und hat sich in der Vergangenheit einen Namen als iTunes-Alternative gemacht. Das Team von DigiDNA hat eine großartige Mac-Anwendung geschaffen, mit der iTunes-Verweigerer definitiv glücklich werden können. Mit der Mac- und Windows-App können Daten von einem alten auf ein neues iOS-Gerät übertragen, sichere Backups per Kabel oder WLAN auf dem Mac oder Windows-Rechner angefertigt und editiert, Zugriff auf Musik, Fotos und Videos erlangt, sowie Nachrichten wie iMessages, SMS, MMS und Nachrichtenanhänge transferiert werden.

Weiterlesen


(Update) iMazing 2.6: iTunes-Alternative verwaltet jetzt Klingeltöne, Kalendereinträge & Safari-Daten

Ihr kommt mit iTunes nicht so gut klar? Dann werft einen Blick auf iMazing.

Vor rund drei Wochen haben wir euch auf den reduzierten Download von iMazing aufmerksam gemacht, jetzt liegt das Programm in neuer Version zum Download bereit. Ab sofort ist iMazing 2.6 für Mac und iMazing 2.5 für Windows verfügbar und liefert drei große Neuheiten aus.

Weiterlesen

Zwei weitere Updates: macOS 10.13.4 und iTunes 12.7.4 veröffentlicht

Nach dem gestrigen Rundumschlag für die mobilen Plattformen ist in der Nacht noch der Mac an der Reihe gewesen. Apple hat zwei weitere Updates veröffentlicht.

Bei mir steht am heutigen Feiertag nicht nur ein Familienbesuch an, sondern auch eine Update-Schlacht. Quasi alle Apple-Geräte in meinem Haushalt haben gestern Abend oder spätestens in der Nacht ein Update erhalten. Nach iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV ist nun auch der Mac an der Reihe. Dei Neuerungen in macOS 10.13.4 fallen aber bei weitem nicht so umfangreich aus, wie es beispielsweise auf dem iPhone und iPad mit iOS 11.3 der Fall ist. Hier ein Blick auf den Changelog:

Weiterlesen

PayPal bietet 10 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten

Günstiges iTunes-Guthaben gibt es aktuell auch bei PayPal. So viel könnt ihr sparen.

Am Wochenende haben wir euch schon auf die rabattierten iTunes-Karten bei famila aufmerksam gemacht, jetzt hat auch PayPal eine erneute Aktion gestartet. Der Vorteil: Bei der Kälte müsst ihr nicht einmal die kuschlig warm beheizte Wohnung verlassen. Ihr könnt direkt online zuschlagen.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de