Universal-App Solitaire City Classic für einen Tag gratis

Auf Windows-Rechnern gehört Solitaire zu den Standard-Spielen, die auf jedem Rechner vorinstalliert sind. Auch auf dem iPad und dem iPhone muss man auf den Klassiker nicht verzichten.

Karten ordnen, verschieben und hin und her ziehen – das funktioniert auf den Displays der Apple-Geräte natürlich ebenso gut wie mit der Maus und Windows. Das 79 Cent teure Spiel Solitaire City Classic könnt ihr nur heute kostenlos herunterlasen.

Das es sich hierbei um eine Universal-App handelt, könnt ihr das Spiel nicht nur auf eurem iPhone oder iPod Touch verwenden, sondern auch auf eurem iPad installieren, wo natürlich alles in einer höheren Auflösung dargestellt wird.

In sechs verschiedenen Varianten des bekannten Spiel-Modus Klondike müsst ihr euch versuchen und Punkte sammeln, die in einer persönlichen Highscore-Liste gesammelt werden. Neben mehreren Kartendesigns können auch eigene Fotos als Spielfeldhintergrund verwendet werden.

Weiterlesen


Gewinnspiel: Wissens Trainer (3,99 Euro)

Kein Sonntag ohne Gewinnspiel, auch wenn wir heute etwas Verspätung haben. In dieser Woche könnt ihr die App Wissens Training abräumen.

Die 3,99 Euro teure App soll eure Allgemeinbildung mit vielen interessanten und auch kniffligen Fragen verbessern und hat in unserem Test vier von fünf möglichen Sternen erreicht. Wir verlosen die App insgesamt drei Mal.

Die App ist recht simpel aufgebaut. Beim ersten Start muss man ein Profil anlegen und dann kann es auch schon losgehen. Bei dem Quiz gibt es über 3.000 anspruchsvolle Fragen. Die Fragen sind in verschiedenen Kategorien eingeteilt und testen das Allgemeinwissen. Dabei gibt es folgende Kategorien: Wissenschaft, Geografie, Musik, Film, Sport, Geschichte, Politik, Literatur, Technik und Vermischtes.

Es sollte also für jeden von euch etwas dabei sein, wo vielleicht noch etwas Luft nach oben ist. Um die App zu gewinnen, müsst ihr lediglich bis zum kommenden Mittwoch um 12:00 Uhr einen Kommentar unter diesem Artikel abgegeben haben.

Da wird die Gewinner per E-Mail benachrichtigen, solltet ihr eine gültige Adresse angeben, die wir natürlich vertraulich behandeln. Der Rechtsweg ist die immer ausgeschlossen.

Weiterlesen

Neues Abenteuer-Puzzle: Abundante!

Das aufwändig inszenierte Spiel Abundante! für das iPhone und den iPod touch bietet über 100 Levels mit handgezeichneten Grafiken an.

Abundante! 1.0 entführt den Spieler in den dunklen Dschungel von Nahca Rotha. Der Spieler übernimmt die Rolle eines Archäologen, der Hinweisen auf einen verlorenen Tempel folgt – und ihn auch tatsächlich findet. In diesem Tempel hängen zahllose bunte Edelsteine von der Decke. Um sie zu ernten, muss der Spieler eine ganz bestimmte Technik anwenden.

Mit dem Finger lässt sich eine Bergbau-Lore im Tempel hin und her bewegen. Der Spieler ist außerdem in der Lage, per Fingerzeig einzelne Edelsteine aus der Decke zu brechen, um sie dann aufzufangen und an anderer Stelle wieder nach oben zu „schießen“. Finden sich auf diese Weise mindestens vier gleichfarbige Steine zusammen, so lösen sie sich sofort und fallen herunter. Der Spieler fängt sie mit der Lore auf und freut sich, dass der Punktestand drastisch in die Höhe schnellt.

Je mehr Kombinationen der Spieler erzeugt, umso schneller füllt sich am Spielfeldrand ein Reservoir. Erreicht es das Maximum, so gilt der aktuelle Level als gelöst und der nächste wird geladen. Allerdings senkt sich im laufenden Spielbetrieb die Decke immer weiter ab und drückt die wertvollen Klunker nach unten. Berühren die Edelsteine den Boden, so ist der aktuelle Level verloren: Bitte noch einmal probieren. Der Spieler hat drei Leben, die er auf diese Weise riskieren kann.

Der Schwierigkeitsgrad von Abundante!, das 2,39 Euro kostet, nimmt von Level zu Level immer weiter zu. Doch zum Glück gibt es auch Powerups im Spiel – etwa leuchtende Steine, die bei ihrer Anwendung alle anderen Juwelen in einer Reihe oder Spalte vernichten und so neuen Platz schaffen. Auch der Feuerball ist nicht ohne, der bei seiner Explosion alle Steine in der Umgebung vernichtet. Nebenbei muss der Spieler kleine Minispiele meistern und die verlorenen Teile eines mystischen Amuletts finden und neu zusammensetzen.

Weiterlesen


Tiere züchten und mit ihnen kämpfen – und das auch noch gratis

Für nur kurze Zeit ist das neue Spiel Beast Farmer gratis. Gestern hat das Spiel die Kontrollen von Apple passiert und zur Einführung ist der Preis auf 0 Euro festgesetzt.

Bei Beast Farmer handelt es sich um eine spezielle Version, nämlich die „Swamp Chicken“-Version (Moorhunn-Version). Zuerst muss man sein Chicken schlüpfen lassen und danach geht es in die weite böse Welt hinaus.

Die Steuerung erinnert an alte Nintendo Zeiten. Hier wurde kein Gebrauch der Neigungssteuerung gemacht, sondern ein Steuerknopf eingebaut. Außerdem gibt es die Knöpfe A und B.

Umso mehr du dich mit deiner Kreatur beschäftigst, desto mehr Tricks lernt es. Bei der Grafik handelt es sich um 3D Objekte. In vier Abschnitten musst du versuchen dein Chicken unbeschadet durch die Level zu befördern.

Hier gibt es noch das aktuelle Promo-Video:
[vsw id=“bVtgwSihRfw“ source=“youtube“ width=“425″ height=“344″ autoplay=“no“]

Weiterlesen

Tolles Gratis-Spiel: Flock Control

Immer wieder gibt es im App Store Spiele zum Nulltarif. Für einen kurzen Zeitraum könnt ihr euch Flock Control kostenlos auf euer iPhone laden.

Zum ersten Mal seit dem Erscheinen von Flock Control im Dezember 2009 kann man das sonst 79 Cent teure Spiel kostenlos aus dem App Store downloaden. In Flock Control dürft ihr euch als Hirte versuchen und mit euren Schäferhunden Schafherden in den abgezäunten Bereich treiben.

Dabei könnt ihr natürlich nur eure Hunde steuern, das ganze geschieht spielend einfach mit Strichen auf dem Bildschirm. Die Schafe rennen, wie sollte es auch anders sein, immer vor den Hunden weg.

Auch wenn Flock Control im US-Store erst 13 Bewertungen erhalten hat – mit viereinhalb Sternen weiß das Spiel zu überzeugen, auch wir haben in einem ersten Ausprobieren Gefallen gefunden.

Insgesamt gibt es 20 verschiedene und schwerer werdende Level, wobei der Entwickler weitere Level verspricht. In den verschiedenen Runden müsst ihr dabei verschiedene Aufgaben erfüllen, wie etwa die Schafe nach ihrer Farbe sortieren.

Weiterlesen

Kurze Zeit gratis: Simone Says HD

Dürfen wir euch mit auf eine kleine Zeitreise nehmen? Simone Says HD kann für kurze Zeit kostenlos aus dem App Store geladen werden.

Anlässlich der Neuerscheinung von Pet Puppy haben sich die Entwickler der App entschlossen, Simone Says HD für einen kurzen Zeitraum kostenlos anzubieten, sparen könnt ihr immerhin 79 Cent. Worum geht es in dem Spiel, das sonst eher in der maskulinen Form bekannt ist?

Simone Says HD ist Rektor pur. In gewohnter Manier müsst ihr das rundenbasierte Memory überstehen und und die richtigen Farben zur richtigen Zeit drücken.

Wer erwischt den besten Groove und übersteht die verschiedenen Spielmodi, die alle mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen und unterschiedlichen Instrumenten zu überzeugen wissen?

Wer besonders gute Runden erwischt und viele Punkte sammelt, kann sich natürlich auch online mit anderen Spielern messen. Simone Says HD unterstützt ein Online-Leaderboard.

Weiterlesen


Kostenloses Fußball-Spiel neu im App Store

Wer wird Weltmeister im Torwandschießen oder Dribbeln? Im kostenlosen iPhone-Spiel Fussball 2010 kann das jeder Fußball-Freund ab sofort selbst herausfinden.

Die App sammelt vier kurzweilige Fußball-Spiele und erlaubt es, den eigenen Highscore via OpenFeint in die ganze Welt hinauszuposaunen, um sich so mit Fremden und Freunden aus der ganzen Welt zu messen.

So allmählich flammt es wieder auf, das Fußball-Fieber: Die Weltmeisterschaft in Südafrika steht direkt vor der Tür. Die kostenlose iPhone-App Fussball 2010 1.0 hilft dabei, die letzten Tage zu überstehen und sich schon einmal auf das kommende Großereignis einzustimmen. Dabei ist es möglich, eine ganz eigene Weltmeisterschaft im iPhone, im iPod touch oder auf dem iPad zu starten und sich auf den Highscore-Listen mit den Spielern aus aller Welt zu messen.

Fussball 2010 1.0 sammelt vier Spiele, die sich alle mit dem runden Ball beschäftigen und dabei sehr kurzweilig gestrickt sind, dass sie sich auch unterwegs im Bus, in der Unterrichtspause oder im Wartezimmer des Arztes schnell aufrufen und meistern lassen.

Während aus dem Off typische Stadion-Geräusche erschallen und so schon einmal akustisch ordentlich Stimmung gemacht wird, bietet das Menü der App einen schnellen Zugriff auf die vier Fußball-Spiele an: 

– Goal Keeper: Der Spieler steht im Tor und kann den Torwart mit dem Finger nach rechts oder nach links steuern. Ziel muss es sein, so viele Bälle zu halten wie es nur geht. Das Spiel ist vorbei, sobald zehn Bälle im Tor gelandet sind. 
– Goal Wall: Willkommen beim Torwandschießen. Die digitale Torwand hat drei Löcher in unterschiedlicher Höhe, in denen der Spieler den Ball versenken kann. Dabei legt der Spieler fest, an welcher Stelle er gegen den Ball tritt – und wie fest.
– Juggler: Bei diesem Spiel geht es darum, den Fußball auf der Schuhspitze tanzen zu lassen, ohne dass er dabei den Boden berührt. Zum Kicken reicht es aus, den Ball mit dem Finger anzustupsen. 
– Run Away: Mit dem Finger steuert der Spieler einen Fußballer über den grünen Rasen, um gelbe Sterne einzusammeln. Dabei muss er den überall herumkullernden Fußbällen ausweichen. Verschiedene Powerups helfen dabei, Bälle aufzuessen oder sie einzufrieren. Außerdem kann der Fußballer mit einem Schutzschild versehen werden.

Dabei bejubeln die Massen im Stadium regelmäßig gute Schüsse oder geschicktes Ball-Jonglieren, aber ebenso wird auch ordentlich ‚gebuht’- für ordentlich Stadion-Gänsehaut-Atmosphäre ist also gesorgt.

Fussball 2010 integriert OpenFeint. So ist es möglich, die eigenen Highscores mit denen der Freunde oder von Spielern aus der ganzen Welt zu vergleichen. Auch lassen sich viele Achievements freispielen und sammeln. Wer möchte, kann außerdem seine Freunde einladen und die eigenen Resultate auch über Facebook und Twitter verbreiten. 

Außerdem sind ein Live-Chat und Instant-Messaging mit an Board. Im nächsten Update (noch vor der WM) werden umfangreiche Wettkampf-Funktionen integriert, um Freunde oder andere Spieler direkt zu einem Wettkampf in einer der vier Disziplinen einzuladen. Dazu muss der Aufgeforderte nicht einmal die App geöffnet haben: Er bekommt eine Herausforderung per Push-Meldung direkt auf seinem Gerät angezeigt. Zusätzlich wird eine Highscore-Liste auf Basis aller vier Disziplinen geführt, um so den absoluten Fußball-König zu ermitteln.

Weiterlesen

Paper Toss jetzt auch auf dem iPad angekommen

Auf dem iPhone zählt die kostenlose Lite-Version von Paper Toss zu den beliebtesten Applikation. Das Spiel gibt es jetzt auch für das iPad.

Über 21 Millionen User haben sich bisher bereits eine Version von Paper Toss auf ihr iPhone oder iPod Touch geladen. Heute hat Backflip Studios die Vollversion für das iPad im App Store veröffentlicht, der Preis hat sich jedoch gewaschen: Stolze 2,39 Euro wollen die Entwickler für ihre App haben, die auf dem iPhone nur 79 Cent kostet.

Am Spielprinzip selbst hat sich auf der neuen Plattform nicht viel verändert. In sechs verschiedenen Leveln mit verschiedener Schwierigkeit müsst ihr versuchen, eine Papierkugel in einen Mülleimer zu schnipsen. Eure längste Serie, die durch jeden Fehler unterbrochen wird, ist gleichzeitig euer Highscore.

Wind in verschiedenen Stärken und Richtungen erschwert die Sache in Paper Toss HD zusätzlich. Ihr müsst immer auf den Wind achten und eure Schussrichtung dementsprechend anpassen.

Im Gegensatz zur iPhone-Version gibt es eigentlich nur eine echte Neuerung, einen Pub-Level. Ansonsten gleichen sich die beiden Spiele, abgesehen von einer leicht unterschiedlichen Grafik, kaum.

Weiterlesen

Fußball-Sudoku kostenlos im App Store ladbar

In etwas mehr als einer Woche startet in Südafrika die Fußball-WM. Auch der App Store bereitet sich auf das Großereignis vor.

Die Fußball-Weltmeisterschaft wird auch in Deutschland heiß erwartet. Nächste Woche Freitag geht es endlich los, zwei Tage später spielt die deutsche Elf zum ersten Mal. Ihr sucht noch eine Möglichkeit, euch die Halbzeitpausen zu vertreiben? Wie wäre es mit einem Sudoku im Fußball-Look?

Soccer Sudoku gibt es für das iPad und das iPhone, beide Versionen wurden für einen unbestimmten Zeitraum auf Null reduziert und können kostenlos aus dem App Store geladen werden.

Zum Spielprinzip wollen wir keine unnötigen Worte mehr verlieren, eigentlich sollte ja jeder von euch wissen, wie das Rätsel funktioniert. Stattdessen lieber die drei Spielmodi aus Soccer Sudoku 2010: Im Relax-Mode könnt ihr euch so viel Zeit lassen wie ihr wollt, im Arcade-Mode sitzt euch immer der Schlusspfiff im Nacken und im Challenge-Mode kann man gegen Gegner im Internet antreten und seine Mannschaft in der Weltrangliste verbessern.

Natürlich ist auch die Optik voll auf Fußball getrimmt. Neben den drei Spielmodi gibt es auch drei Schwierigkeitsgrade und eine Hilfe, für die ihr bei Inanspruchnahme allerdings eine Zeitstrafe kassiert.

Weiterlesen


Knifflige Rätsel im Abenteuer-Spiel Ankh

Ab sofort kann die Schatzssuche im Wimmelbild-Abenteuer „Ankh: Die verlorenen Schätze“ auf dem iPhone losgehen. Die Fortsetzung zur prämierten, von Deck13 entwickelten Abenteuerspiel-Reihe Ankh ist ab sofort im App Store erhältlich.

Als junge Thara, die dem Kenner der Adventure-Serie als Freundin der Hauptfigur Assil bereits bekannt ist, macht sich der Spieler zusammen mit Tharas Freunden Ephraim, Shalom und Schmuel auf Schatzsuche. In Ägypten verschwindet nach einer Tempelplünderung ein Schiff spurlos auf dem Nil und mit ihm der sagenhafte Tempelschatz, der auch ein mächtiges, altes Artefakt enthält, das Tharas kranken Vater vor dem Tod retten kann.

In handgemalten, detailliert gestalteten Schauplätzen muss der Spieler nach unzähligen versteckten Artefakten, wichtigen Hinweisen und aberwitzigen Objekten, garniert mit feinsinnigem Humor, Ausschau halten. Die Hilfe-Funktion steht dabei jederzeit beim Lösen der kniffligen Rätsel zur Verfügung. Highlights:

Das Wimmelbild-Spiel „Ankh: Die verlorenen Schätze“ von Prime Games ist zum Preis von 4,99€ erhältlich und bietet zahlreiche Rätsel und Minimales. In den zahlreichen Dialog-Szenen verspürt man einen feinsinnigen Humor, die 2D-Umgebung ist handgemalt und wird mit stimmungsvoller Musik hinterlegt.

Weiterlesen

iAssociate 2 nur heute kostenlos!

Das noch recht neue Spiel iAssociate 2, was sonst 2,99 Euro kostet, ist heute kostenlos. Bei dem Spiel muss man Assoziationen zwischen Begriffen herstellen.

Das Spiel ist recht einfach gestrickt. Man bekommt in der Mitte einen Begriff vorgegeben und muss dazu weitere passende Begriffe finden. Ein Beispiel: Steht Frühstück als Oberbegriff in der Mitte kann man damit Kaffe oder Brötchen verbinden.

Das Spiel kann man sehr gut mit Freunden zusammen spielen und laut Berichten anderer User und Websiten soll iAssociate 2 schnell süchtig machen.

In Version 2 kann man so genannte Speed-Medals sammeln um schneller weitere Level freizuschalten. Diese erhält man wenn man ein Level schneller abschließt als andere Spieler.

Wer sich den Spaß angucken möchte, jetzt ist die Chance gegeben.

Weiterlesen

Puzzle-Spiel Iced In noch kurze Zeit gratis

Wer gerne Puzzle-Spiele auf seinem iPhone oder iPod Touch in Angriff nimmt, sollte einen Blick auf Iced In werfen.

In Sachen Puzzle-Spielen zählt Boxed In zu den beliebtesten Apps überhaupt. Wer davon nicht genug bekommen kann, sollte sich den Klon Iced In nun laden – denn nur noch für kurze Zeit gibt es die App kostenlos im Store, zuvor kostete sie 79 Cent.

Hat man das Spiel geladen, bekommt man 50 immer schwerer werdende Level geboten, auf denen man Eisblöcke so verschieben muss, dass das Rätsel gelöst wird. Der Entwickler verspricht stundenlanges Gameplay und eine intuitive Benutzeroberfläche.

Gesteuert wird das ganze denkbar einfach. Euren Eskimo, der die Blöcke verschiebt, jagt ihr entweder mit Wischbewegungen oder einem optionalen Steuerkreuz über den Bildschirm. Solltet ihr einmal nicht weiterkommen, steht euch ein Restart-Knopf zur Verfügung.

Weiterlesen


Kostenlose Lite-Version von Giana Sisters angekündigt

Vor allem die erwachsenen Zocker unter uns werden Giana Sisters vielleicht noch von ihren längst verstaubten Konsolen kennen. Den Klassiker gibt es nun auch als Lite-Version für das iPhone.

Rang 2 im deutschen App-Store, mehrere Wochen in den TopTen der Verkaufscharts, Downloads in über 50 Ländern weltweit – Keine Frage, mit der Veröffentlichung der Giana Sisters-App revitalisierte Bad Monkee den Gameklassiker aus den 80ern und beförderte ihn direkt ins hier und heute!

Und für alle diejenigen die sich die das Spiel bisher noch nicht geholt haben oder das Game erst mal gerne testen würden, hier kommt die Chance: Die Entwickler veröffentlichen mit “GIANA SISTERS FREE“ eine abgespeckte Free-Version der App. Das Spiel ist bereits eingereicht und sollte in den kommenden Tagen zum Download bereit stehen.

Man kann die ersten neun Level umsonst spielen – und hat man gefallen daran gefunden, kann man sich über 100 weitere Level freischalten lassen. Darunter die 32 Original-Level aus den 80ern, die umfangreichen Jump’n’Run-Spaß fürs iPhone oder den iPod Touch bieten.

Weiterlesen

Top-Spiel Ragdoll Blaster 2 stark reduziert

Immer wieder gibt es im App Store tolle Spiele zu reduzierten Preisen. Heute könnt ihr bei Ragdoll Blaster 2 besonders viel sparen.

Das überdurchschnittlich gute Spiel wird für einen unbestimmten Zeitraum für 79 Cent angeboten. Wann für Ragdoll Blaster 2 wieder 2,39 Euro fällig werden, können wir euch allerdings nicht sagen – ihr solltet euch also beeilen, wenn ihr ein Schnäppchen machen wollt.

Worum es in Ragdoll Blaster 2 geht, haben wir bereits in unserem Testbericht herausgefunden. Mit kleinen Figuren müsst ihr in verschiedenen Leveln Zielscheiben treffen, wobei der Schwierigkeitsgrad immer weiter ansteigt.

Gesteuert wird das Spiel ganz einfach mit dem Finger: Man zieh das Zielrohr – auf Wunsch sogar mit Laserstrahl, der die Intensität und Weite des Schusses verdeutlicht – und schießt seine Dummies ab. Auch wenn man unendlich Dummies hat, ist es teilweise sehr schwer eine Scheibe zu treffen.

Danke an Alexander für den Tipp!

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de